Start Stadtteile Koslar Jülichern geht sparsames Licht auf

Jülichern geht sparsames Licht auf

Wartungen der Straßenbeleuchtung stehen bei der innogy SE (RWE) an. Im Zuge dessen. wird das Unternehmen die vorhandene NAV-Leuchten durch energieeffiziente LED- Leuchten ersetzen. Die Kosten trägt innogy SE. Das wurde im jüngsten Planungs-, Umwelt-, Bau-Ausschuss mitgeteilt.

87
0
TEILEN
Foto: Bru_nO/pixabay
Foto: Bru_nO/pixabay
- Anzeige -

Insgesamt handelt es sich um 135 Leuchten in folgenden Straßen:
Güsten: Industrieweg
Koslar: Am Peusch, Am Rurdamm, Cäcilienstraße, Friedhofstraße, Leisartstraße, Lobsgasse, Stef- fensrott
Mersch: Alte Müntzer Straße, Ditgesgasse, Hahnengasse, Patterner Gasse
Pattern: Am Nösserkamp, Buschend, Ditgesend, Fuhrstraße, Klosenkampstraße, Kreuzstraße, Serrester Weg

Bei einer Gesamtleistungsreduzierung von rund 7,4 kW wird sich bei einer Energieeinsparung von etwa 29.600 kWh/im Jahr eine Kosteneinsparung von etwa 5000 Euro im Jahr sowie eine CO2-Reduzierung von rund 17,7 Tonnen pro Jahr ergeben.

- Anzeige -[adsRotator]

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here