Start Polizei Fahndung nach räuberischem Diebstahl

Fahndung nach räuberischem Diebstahl

Bereits im Juni fand ein Überfall in Düren statt. Die Polizei fahndet nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach den beiden Unbekannten.

488
0
TEILEN
Öffentlichkeitsfahndung. Foto: Polizei
- Anzeige -

Die Tat ereignete sich am Nachmittag des 12. Juni eine Tankstelle auf der Euskirchener Straße. Zwei Jugendliche nahmen E-Zigaretten aus einem Regal und wollten anschließend die Tankstelle wieder verlassen. Als sie von der 51-jährigen Mitarbeiterin im Eingangsbereich auf den Diebstahl angesprochen wurden, stießen die beiden Jugendlichen sie so stark zu Boden, dass sie schwere Verletzungen erlitt.

Die Polizei fahndet nun, mit richterlichem Beschluss, nach den beiden Unbekannten. Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können, werden gebeten, sich unter der 02421 949-8522 an den zuständigen Sachbearbeiter zu wenden. Außerhalb der Bürodienstzeiten ist die Leitstelle unter der 02421 / 949-6425 zu erreichen.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here