Start Stadtteile Koslar Sportler des „Han-Kook“ versilbert

Sportler des „Han-Kook“ versilbert

80
0
TEILEN
Dirk Schoenen (l.) und Maya Lawniczak erkämpften Medaillen. Foto: privat
- Anzeige -

Die Sportler des Taekwondo-Vereins „Han-Kook“ sind beim ersten Formenturnier in Wuppertal erfolgreich in die Saison gestartet. Dabei waren auch Maya Lawniczak sowie die Trainer Dirk Schoenen und Stephan Mingers. Alle drei erkämpften sich in ihren Klassen jeweils die Silbermedaille. Außerdem errang Mingers im Paarlauf eine Bronzemedaille. Lawniczak behielt in einem dramatischen Stechen in der dritten Runde die Nerven und beherzigte die taktischen Vorgaben aus dem Betreuerteam, was sofort belohnt wurde.

Damit schließt der Verein an die Erfolge der vergangenen Jahre an. In den Formenwettbewerben erreichten Sportler 2018 und 2019 in dieser Zeit über 40 Gold-, Silber- und Bronzemedaillen und errangen auch bei Landesmeisterschaften Podiumsplätze.

- Anzeige -

Daneben erfuhr auch der Westenkampf als zweite Wettkampfdisziplin des Taekwondo in 2019 eine Neubelebung. In dieser Sparte treten Sportler in Schutzausrüstung im Zweikampf gegeneinander an. Erstmals seit vielen Jahren bereiteten sich die Mitglieder des Kampfsportvereins auf Vollkontaktturniere vor und nahmen und belegten sofort Plätze auf dem Podium.

Das bei den Lehrgängen und Turnieren gezeigte Auftreten und die gezeigten Leistungen wurden auch seitens der Landestrainer registriert. Zwei Sportler des Vereines wurden zu Stützpunkt- und Kadertrainings eingeladen.

Interessierte an der Kombination von Wettkampfsport und Selbstverteidigung sind jederzeit nach Absprache zu einem Probetraining willkommen. Informationen zu Trainingszeiten und -orte sowie Kontaktdaten gibt es unter hankook-juelich.de. 


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here