Start amtl. Bekanntm. der Stadt Jülich Neue Haltestelle

Neue Haltestelle

Kurze Wege zum Jülicher Bürgerbus. Eine weitere Einstiegsmöglichkeit wird ab Montag angeboten.

53
0
TEILEN
- Anzeige -

Der Jülicher Bürgerbus wird ab Montag, 1. März eine weitere Haltestelle anfahren. Die neue Haltestelle ist auf der Linnicher Straße auf Höhe des Ärztehauses Nummer 19.

Die An- und Abfahrtszeiten sind dem Fahrplan zu entnehmen. Derzeit wird lediglich die betroffene Haltestelle mit dem Fahrplan „Linnicher Straße – Haltestelle Ärztehaus“ ausgestattet. Die verbleibenden Haltestellen werden im Juli 2021 – nach gesamtinnerstädtischer neuerlicher Bedarfsprüfung – mit aktuellen Fahrplänen ausgestattet werden, so die Pressemitteilung der Stadt Jülich.

- Anzeige -
TEILEN
Vorheriger ArtikelVirtuell ins Vorleseland
Nächster ArtikelDigitalisierung zum Schul-Neustart
Stadt Jülich
Hightech auf historischem Boden - Jülich ist eine Stadt mit großer Vergangenheit. Mit über 2000 Jahren gehört sie zu den Orten mit der längsten Siedlungstradition in Deutschland. In der historischen Festungsstadt und modernen Forschungsstadt, die sich auch mit den Schlagworten „Stadt im Grünen“, „Einkaufsstadt“, Renaissancestadt“, „Herzogstadt“ und „kinder- und familienfreundliche“ Stadt kennzeichnen lässt, leben heute ca. 33.000 Menschen.

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here