Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Comic-Workshop in der LVR-Klinik

TEILEN

„Liegen und liegen lassen“: Die Illustratorin Tina Brenneisen aus Berlin ist am 22. und 23. Juni zu Gast in Haus 5 auf dem Gelände der LVR-Klinik Düren und bietet einen Zeichen-Workshop an. Unter dem Motto „Liegen und liegen lassen“ können Interessierte am Samstag von 11 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr Comic-Figuren entwickeln und zwei Herausforderungen des Liegens erkunden: Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird sich Tina Brenneisen die Frage stellen, wie es uns gelingt, liegen zu bleiben, wenn wir wollen, es aber letztlich doch nicht können.

Etwa weil zu viele Gedanken und Sorgen umtreiben, Menschen ständig Angst haben, etwas zu verpassen oder glauben, immer erreichbar sein zu müssen. Wie es zu schaffen ist, trotz Mehrfachbelastungen im Alltag Grenzen zu ziehen und für Ruhe zu sorgen und Liegeinseln zu suchen. Ebenso werden sich die Teilnehmenden der Frage stellen, was sie machen, wenn sie einmal nicht mehr aufstehen können, obwohl sie es wollen, weil Ohnmacht, Krankheit oder Angst so sehr lähmen, dass die Betroffenen unfreiwillig liegen bleiben müssen.

Mithilfe des Mediums Comics werden diese beiden Fragestellungen erörtert. Es werden zwei Comicfiguren entwickelt, die eine rastlos und ruhelos, die liegen mag, aber nicht kann, und eine andere, die gern aufstehen möchte, es aber auch nicht schafft. Beiden werden die Teilnehmenden zeichnerisch zur Seite stehen und mit ihnen Situationen entwickeln, in denen sie sich ihren Problemen auf spielerische Art nähern können.

Der einen Figur wird in dem Workshop geholfen, besser Grenzen ziehen zu können und Momente der Pause und des Innenhaltens zu schaffen. Die andere Figur findet Unterstützung, wieder Mut zu finden, sich ihrer Angst zu stellen, aufzustehen und neue Wege auszuprobieren. Und zum Schluss werden gemeinsam Angstblasen zum Platzen gebracht – natürlich zeichnerisch.
Künstlerische Fähigkeiten und Vorerfahrungen können hilfreich sein, sie sind aber keine Voraussetzung für eine Teilnahme.

Interessierte, neugierig Gewordene aller Altersgruppen sind herzlich eingeladen. Material wird gestellt. Es können jedoch auch persönliche Malutensilien gerne mitgebracht werden. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung „Seelenräume: Psychische Erkrankungen und Krisen in Grafischen Erzählungen“ statt, die donnerstags und sonntags von 14.30 bis 17 Uhr in Haus 5 zu sehen ist.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Anmeldungen werden zur besseren Planung an [email protected] erbeten.

Details

Datum:
So. 23. Juni
Zeit:
11:00 - 16:00
Kategorien:
, ,

Veranstalter

LVR Klinik Düren
Telefon:
02421 / 40-0
E-Mail:
klinik-dueren@lvr.de
Website:
klinik-dueren.lvr.de

Weitere Angaben

© Foto
Tina Brenneisen

Veranstaltungsort

LVR-Klinik Düren
Meckerstr.15
Düren, NRW 52353 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02421 / 40-0
Website:
klinik-dueren.lvr.de
TEILEN

 

 

*Hinweis zum Urheberrecht des abgebildeten Bildmaterials der jeweiligen Veranstaltung:
Ist der Urheber/Rechteinhaber des Bildmaterials einer Veranstaltung nicht explizit benannt, gilt der Veranstalter/Übersender der Presseinformation als Urheber dieser Abbildungen und wird bei Verstößen zum Urheberrecht als Verursacher benannt.