Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Landsynagoge Rödingen: in Memoriam Ellen Eliel-Wallach

TEILEN

„In Memoriam Ellen Eliel-Wallach 1928 – 2019“ lautet eine Veranstaltung zum Weltfrauentag, die Ellen Eliel-Wallach ehren soll, am Sonntag, 8. März, um 15 Uhr im LVR-Kulturhaus Landsynagoge Rödingen. Sie ist die Urenkelin des Rödinger Synagogenerbauers und war für die Ausstellung in der Synagoge Rödingen eine ungemein wichtige Zeitzeugin.

Bei der Veranstaltung; einem Bild-Vortrag und moderierten Gespräch mit Monika Grübel und der Familie von Ellen Eliel-Wallach, soll noch einmal über ihr Leben und ihr Überleben in verschiedenen Konzentrationslagern berichtet werden sowie über ihre Bedeutung für das Museum. Dabei kommen Tochter, Sohn und eventuell eine Enkelin zu Wort. Der Eintritt inklusive Besichtigung der Gebäude und der Dauerausstellung kostet 3 Euro.

Ellen Eliel-Wallach ist am 3. September 2019 im Alter von 91 Jahren in Amsterdam gestorben. Zehn Jahre zuvor war sie Ehrengast bei der Eröffnung des LVR-Kulturhaus Landsynagoge Rödingen. Ellen Eliel-Wallach war ihrer Großtante „Billchen“, die bis 1934 in Rödingen wohnte, und damit dem Rödinger Gebäudeensemble eng verbunden.

Details

Datum:
So. 8. März
Zeit:
15:00 - 17:00
Kategorien:
, ,

Veranstalter

LVR-KULTURHAUS Landsynagoge Rödingen
Telefon:
02463 993098
E-Mail:
landsynagoge@lvr.de
Website:
www.synagoge-roedingen.lvr.de

Veranstaltungsort

LVR-KULTURHAUS Landsynagoge Rödingen
Mühlenend 1
Titz-Rödingen, NRW 52445 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02463 993098
Website:
www.synagoge-roedingen.lvr.de
TEILEN