Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungskategorie

Veranstaltungsorte

Veranstalter

Preis (€)

Filter zurücksetzen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober '21

Mo. 25. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 20.3.2022 wiederholt wird.

Jagdausstellung im Museum Zitadelle

:
, ,

Die Jagd – Ein Schatz an Motiven: Sonderausstellung im Museum Zitadelle Jülich. Das Museum Zitadelle Jülich widmet der Jagd als Motiv in der Kunst des 15. bis 19. Jahrhunderts eine Sonderausstellung, die gemeinsam mit dem Städtischen Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach erarbeitet wurde. Die Ausstellung ist bis zum 20. März 2022 verlängert worden. Im Kontext der Hofkultur spielte die Jagd eine herausragende Rolle in der Konstruktion fürstlicher Leitbilder sowie dynastischer Identität und Kontinuität. Heldenlegenden, die von heroischen Jagdabenteuern erzählten, dienten dabei…

Mehr erfahren »
Mo. 25. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 26.10.2021 wiederholt wird.

50 Jahre FH: Ausstellung auf dem Katschhof

:
, , , , , , , , , ,

In diesem Jahr feiert die FH Aachen ihr 50-jähriges Bestehen. Die Hochschule hat in den letzten fünf Jahrzehnten zahlreiche Geschichten geschrieben. Viele Menschen – Lehrende, Mitarbeitende, Studierende – haben ihren Beitrag dazu geleistet, dass sie in Lehre und Forschung zu den führenden Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland gehört. Die Jubiläumsausstellung wird vom 5. bis 26. Oktober auf dem Aachener Katschhof zu sehen sein, die 50 Geschichten aus 50 Jahren FH Aachen präsentiert. Die 50 Geschichten sind eine Einladung, gemeinsam…

Mehr erfahren »
Mo. 25. Oktober | 09:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag and Freitag stattfindet und bis 29.1.2022 wiederholt wird.

Ausstellungen: 1700 Jahre jüdisches Leben

:
, , ,

Jüdisches Leben gestern und heute in Jülich, der Region und Deutschland: Mit zwei Ausstellungen zum Thema 1700 Jahre jüdisches Leben eröffnen die Volkshochschule Jülicher Land, das Stadtarchiv und das Museum Zitadelle am Freitag, 8. Oktober, das gemeinsam bewohnte Haus „Forum am Aachener Tor“. Die von VHS und dem Stadtarchiv mit Leihgaben des Museums veranstalteten Ausstellungen sind bis zum 28. Januar 2022 zu den Öffnungszeiten montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Es gelten…

Mehr erfahren »
Di. 26. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 20.3.2022 wiederholt wird.

Jagdausstellung im Museum Zitadelle

:
, ,

Die Jagd – Ein Schatz an Motiven: Sonderausstellung im Museum Zitadelle Jülich. Das Museum Zitadelle Jülich widmet der Jagd als Motiv in der Kunst des 15. bis 19. Jahrhunderts eine Sonderausstellung, die gemeinsam mit dem Städtischen Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach erarbeitet wurde. Die Ausstellung ist bis zum 20. März 2022 verlängert worden. Im Kontext der Hofkultur spielte die Jagd eine herausragende Rolle in der Konstruktion fürstlicher Leitbilder sowie dynastischer Identität und Kontinuität. Heldenlegenden, die von heroischen Jagdabenteuern erzählten, dienten dabei…

Mehr erfahren »
Di. 26. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 26.10.2021 wiederholt wird.

50 Jahre FH: Ausstellung auf dem Katschhof

:
, , , , , , , , , ,

In diesem Jahr feiert die FH Aachen ihr 50-jähriges Bestehen. Die Hochschule hat in den letzten fünf Jahrzehnten zahlreiche Geschichten geschrieben. Viele Menschen – Lehrende, Mitarbeitende, Studierende – haben ihren Beitrag dazu geleistet, dass sie in Lehre und Forschung zu den führenden Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland gehört. Die Jubiläumsausstellung wird vom 5. bis 26. Oktober auf dem Aachener Katschhof zu sehen sein, die 50 Geschichten aus 50 Jahren FH Aachen präsentiert. Die 50 Geschichten sind eine Einladung, gemeinsam…

Mehr erfahren »
Di. 26. Oktober | 09:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag and Freitag stattfindet und bis 29.1.2022 wiederholt wird.

Ausstellungen: 1700 Jahre jüdisches Leben

:
, , ,

Jüdisches Leben gestern und heute in Jülich, der Region und Deutschland: Mit zwei Ausstellungen zum Thema 1700 Jahre jüdisches Leben eröffnen die Volkshochschule Jülicher Land, das Stadtarchiv und das Museum Zitadelle am Freitag, 8. Oktober, das gemeinsam bewohnte Haus „Forum am Aachener Tor“. Die von VHS und dem Stadtarchiv mit Leihgaben des Museums veranstalteten Ausstellungen sind bis zum 28. Januar 2022 zu den Öffnungszeiten montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Es gelten…

Mehr erfahren »
Mi. 27. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 20.3.2022 wiederholt wird.

Jagdausstellung im Museum Zitadelle

:
, ,

Die Jagd – Ein Schatz an Motiven: Sonderausstellung im Museum Zitadelle Jülich. Das Museum Zitadelle Jülich widmet der Jagd als Motiv in der Kunst des 15. bis 19. Jahrhunderts eine Sonderausstellung, die gemeinsam mit dem Städtischen Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach erarbeitet wurde. Die Ausstellung ist bis zum 20. März 2022 verlängert worden. Im Kontext der Hofkultur spielte die Jagd eine herausragende Rolle in der Konstruktion fürstlicher Leitbilder sowie dynastischer Identität und Kontinuität. Heldenlegenden, die von heroischen Jagdabenteuern erzählten, dienten dabei…

Mehr erfahren »
Mi. 27. Oktober | 09:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag and Freitag stattfindet und bis 29.1.2022 wiederholt wird.

Ausstellungen: 1700 Jahre jüdisches Leben

:
, , ,

Jüdisches Leben gestern und heute in Jülich, der Region und Deutschland: Mit zwei Ausstellungen zum Thema 1700 Jahre jüdisches Leben eröffnen die Volkshochschule Jülicher Land, das Stadtarchiv und das Museum Zitadelle am Freitag, 8. Oktober, das gemeinsam bewohnte Haus „Forum am Aachener Tor“. Die von VHS und dem Stadtarchiv mit Leihgaben des Museums veranstalteten Ausstellungen sind bis zum 28. Januar 2022 zu den Öffnungszeiten montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Es gelten…

Mehr erfahren »
Mi. 27. Oktober | 19:00

Kultbahnhof: Lesung mit Willi Achten

:
, , , ,

Von Geschwisterbanden und Aufbruchstimmung: Willi Achten kommt am Mittwoch, 27. Oktober, zu einer Lesung nach Jülich. Auf Einladung des Kulturbüros der Stadt Jülich und der Stadtbücherei Jülich ist er zu Gast im Kulturbahnhof. Beginn ist um 19 Uhr; Einlass wird ab 18.30 Uhr gewährt. Der Autor steht für Vielfalt – auch in der Präsentation. Als Teil der Gruppe „Herrenlose Zungen“ entwickelte Willi Achten das Konzept des „Textkonzertes“ mit. Ein kleines Stimmenorchester, in dem vier Literaten mit Hilfe der integrierten Musik…

Mehr erfahren »
Mi. 27. Oktober | 19:30

Mittwochsclub: „921: Der Bonner Vertrag“

:
, , ,

Über das Thema „921: Der Bonner Vertrag“ referiert Prof. Dr. Wolfgang Hasberg auf dem nächsten Mittwochsclub des Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V an 27. Oktober. Dieser Vortrag findet in der gemeinsam mit dem Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen organisierten Reihe „Marksteine deutscher Geschichte aus rheinischer Perspektive“ ab 19.30 Uhr in der Schlosskapelle der Zitadelle Jülich statt. Als Bonner Vertrag firmiert gelegentlich der Deutschlandvertrag von 1952. Dagegen ist der Bonner Vertrag von 921 in der Öffentlichkeit kaum mehr bekannt. Dabei spielt…

Mehr erfahren »
Do. 28. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 20.3.2022 wiederholt wird.

Jagdausstellung im Museum Zitadelle

:
, ,

Die Jagd – Ein Schatz an Motiven: Sonderausstellung im Museum Zitadelle Jülich. Das Museum Zitadelle Jülich widmet der Jagd als Motiv in der Kunst des 15. bis 19. Jahrhunderts eine Sonderausstellung, die gemeinsam mit dem Städtischen Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach erarbeitet wurde. Die Ausstellung ist bis zum 20. März 2022 verlängert worden. Im Kontext der Hofkultur spielte die Jagd eine herausragende Rolle in der Konstruktion fürstlicher Leitbilder sowie dynastischer Identität und Kontinuität. Heldenlegenden, die von heroischen Jagdabenteuern erzählten, dienten dabei…

Mehr erfahren »
Do. 28. Oktober | 09:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag and Freitag stattfindet und bis 29.1.2022 wiederholt wird.

Ausstellungen: 1700 Jahre jüdisches Leben

:
, , ,

Jüdisches Leben gestern und heute in Jülich, der Region und Deutschland: Mit zwei Ausstellungen zum Thema 1700 Jahre jüdisches Leben eröffnen die Volkshochschule Jülicher Land, das Stadtarchiv und das Museum Zitadelle am Freitag, 8. Oktober, das gemeinsam bewohnte Haus „Forum am Aachener Tor“. Die von VHS und dem Stadtarchiv mit Leihgaben des Museums veranstalteten Ausstellungen sind bis zum 28. Januar 2022 zu den Öffnungszeiten montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Es gelten…

Mehr erfahren »
Fr. 29. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 20.3.2022 wiederholt wird.

Jagdausstellung im Museum Zitadelle

:
, ,

Die Jagd – Ein Schatz an Motiven: Sonderausstellung im Museum Zitadelle Jülich. Das Museum Zitadelle Jülich widmet der Jagd als Motiv in der Kunst des 15. bis 19. Jahrhunderts eine Sonderausstellung, die gemeinsam mit dem Städtischen Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach erarbeitet wurde. Die Ausstellung ist bis zum 20. März 2022 verlängert worden. Im Kontext der Hofkultur spielte die Jagd eine herausragende Rolle in der Konstruktion fürstlicher Leitbilder sowie dynastischer Identität und Kontinuität. Heldenlegenden, die von heroischen Jagdabenteuern erzählten, dienten dabei…

Mehr erfahren »
Fr. 29. Oktober | 09:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag and Freitag stattfindet und bis 29.1.2022 wiederholt wird.

Ausstellungen: 1700 Jahre jüdisches Leben

:
, , ,

Jüdisches Leben gestern und heute in Jülich, der Region und Deutschland: Mit zwei Ausstellungen zum Thema 1700 Jahre jüdisches Leben eröffnen die Volkshochschule Jülicher Land, das Stadtarchiv und das Museum Zitadelle am Freitag, 8. Oktober, das gemeinsam bewohnte Haus „Forum am Aachener Tor“. Die von VHS und dem Stadtarchiv mit Leihgaben des Museums veranstalteten Ausstellungen sind bis zum 28. Januar 2022 zu den Öffnungszeiten montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Es gelten…

Mehr erfahren »
Fr. 29. Oktober | 17:00 - 18:30

Vortrag: Wirken in Armenvierteln Chiles

:
, , , , ,

Die Journalistin Angela Krumpen berichtet am Freitag, 29. Oktober, über das Leben und Wirken von Karoline Meyer. In dem Online-Seminar berichtet sie von 17 bis 18.30 Uhr über menschliches und politisches Engagement in den Armenvierteln Chiles. Zwei Frauen, die was bewegen. Zwei Frauen, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgeben, sich für ein menschenwürdiges Dasein aller einzusetzen: Angela Krumpen und Karoline Mayer. Wer die Arbeit der Journalistin und Autorin Angela Krumpen beobachtet, stellt ein nimmermüdes Erzählen von Menschen fest, die sich…

Mehr erfahren »
Sa. 30. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 20.3.2022 wiederholt wird.

Jagdausstellung im Museum Zitadelle

:
, ,

Die Jagd – Ein Schatz an Motiven: Sonderausstellung im Museum Zitadelle Jülich. Das Museum Zitadelle Jülich widmet der Jagd als Motiv in der Kunst des 15. bis 19. Jahrhunderts eine Sonderausstellung, die gemeinsam mit dem Städtischen Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach erarbeitet wurde. Die Ausstellung ist bis zum 20. März 2022 verlängert worden. Im Kontext der Hofkultur spielte die Jagd eine herausragende Rolle in der Konstruktion fürstlicher Leitbilder sowie dynastischer Identität und Kontinuität. Heldenlegenden, die von heroischen Jagdabenteuern erzählten, dienten dabei…

Mehr erfahren »
So. 31. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 20.3.2022 wiederholt wird.

Jagdausstellung im Museum Zitadelle

:
, ,

Die Jagd – Ein Schatz an Motiven: Sonderausstellung im Museum Zitadelle Jülich. Das Museum Zitadelle Jülich widmet der Jagd als Motiv in der Kunst des 15. bis 19. Jahrhunderts eine Sonderausstellung, die gemeinsam mit dem Städtischen Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach erarbeitet wurde. Die Ausstellung ist bis zum 20. März 2022 verlängert worden. Im Kontext der Hofkultur spielte die Jagd eine herausragende Rolle in der Konstruktion fürstlicher Leitbilder sowie dynastischer Identität und Kontinuität. Heldenlegenden, die von heroischen Jagdabenteuern erzählten, dienten dabei…

Mehr erfahren »

November '21

Mo. 1. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 20.3.2022 wiederholt wird.

Jagdausstellung im Museum Zitadelle

:
, ,

Die Jagd – Ein Schatz an Motiven: Sonderausstellung im Museum Zitadelle Jülich. Das Museum Zitadelle Jülich widmet der Jagd als Motiv in der Kunst des 15. bis 19. Jahrhunderts eine Sonderausstellung, die gemeinsam mit dem Städtischen Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach erarbeitet wurde. Die Ausstellung ist bis zum 20. März 2022 verlängert worden. Im Kontext der Hofkultur spielte die Jagd eine herausragende Rolle in der Konstruktion fürstlicher Leitbilder sowie dynastischer Identität und Kontinuität. Heldenlegenden, die von heroischen Jagdabenteuern erzählten, dienten dabei…

Mehr erfahren »
Mo. 1. November | 09:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag and Freitag stattfindet und bis 29.1.2022 wiederholt wird.

Ausstellungen: 1700 Jahre jüdisches Leben

:
, , ,

Jüdisches Leben gestern und heute in Jülich, der Region und Deutschland: Mit zwei Ausstellungen zum Thema 1700 Jahre jüdisches Leben eröffnen die Volkshochschule Jülicher Land, das Stadtarchiv und das Museum Zitadelle am Freitag, 8. Oktober, das gemeinsam bewohnte Haus „Forum am Aachener Tor“. Die von VHS und dem Stadtarchiv mit Leihgaben des Museums veranstalteten Ausstellungen sind bis zum 28. Januar 2022 zu den Öffnungszeiten montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Es gelten…

Mehr erfahren »
Di. 2. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 20.3.2022 wiederholt wird.

Jagdausstellung im Museum Zitadelle

:
, ,

Die Jagd – Ein Schatz an Motiven: Sonderausstellung im Museum Zitadelle Jülich. Das Museum Zitadelle Jülich widmet der Jagd als Motiv in der Kunst des 15. bis 19. Jahrhunderts eine Sonderausstellung, die gemeinsam mit dem Städtischen Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach erarbeitet wurde. Die Ausstellung ist bis zum 20. März 2022 verlängert worden. Im Kontext der Hofkultur spielte die Jagd eine herausragende Rolle in der Konstruktion fürstlicher Leitbilder sowie dynastischer Identität und Kontinuität. Heldenlegenden, die von heroischen Jagdabenteuern erzählten, dienten dabei…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren