Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungskategorie

Veranstaltungsorte

Veranstalter

Preis (€)

Filter zurücksetzen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober '20

Propsteikirche Jülich | Foto: HERZOG
Di. 27. Oktober | 19:00

Zukunft für moderne Kirchenräume

:
, , , , ,

Wegen des Ausbruchs der Corona-Pandemie im März mussten auch in der Pfarrei Heilig Geist Jülich die Vorträge zur Ausstellung „Kirchengebäude und ihre Zukunft“ der Wüstenrot Stiftung abgebrochen werden. Die letzten geplanten Veranstaltungen mit sehr engagierten Redebeträgen sollen jetzt wieder aufgenommen werden, um den Blick auf die Zukunft der Kirchengebäude umfassender zu vertiefen. „Zukunft für moderne Kirchenräume – am Beispiel der Kirchen von Gottfried Böhm“ thematisiert Prof. Dr. Stefanie Lieb (Kath. Akademie Schwerte; Universität zu Köln, Kunsthistorisches Institut) am Dienstag, 27.…

Mehr erfahren »
Mi. 28. Oktober | 18:00 - 21:00

Mittwochsclub: Folgen der Krönung Karls V.

:
, , , ,

Im Rahmen des „Mittwochsclubs“ von Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V. und Museum Zitadelle Jülich findet in der Schlosskapelle der Zitadelle Jülich ein weiterer Vortrag statt. In der Reihe „Marksteine deutscher Geschichte aus rheinischer Perspektive“ referiert Guido von Büren am Mittwoch, 28. Oktober, um 19.30 Uhr über das Thema: 1520 – Die Krönung Karls V. in Aachen und die Folgen. Die Wahl Karls V. zum römisch-deutschen König 1519 war nur möglich geworden, da die Fugger erhebliche Finanzmittel zur Verfügung gestellt hatten, um…

Mehr erfahren »
Logo der VHS - Volkshochschule Jülicher Land
Mi. 28. Oktober | 19:00 - 20:30

Corona-Krise und der Wortschatz

:
, ,

Wegen Corona – die Krise und unser Wortschatz: Dass „Corona“ das Wort des Jahres 2020 werden wird, dürfte schon lange feststehen. Interessant ist es aber auch mal, die in die Hunderte, wenn nicht Tausende gehenden Wortneuschöpfungen rund um das Virus zu betrachten. „Wegen Corona“ ist schon zu einer feststehenden Floskel geworden - ebenso wie das zur gängigen Verabschiedungsformel aufgestiegene „Bleiben Sie gesund“. Anknüpfend an den Semestereröffnungsvortrag, in dem Referent Claus Maas am Mittwoch, 28. Oktober, von 19 bis 20.30 Uhr…

Mehr erfahren »
Propsteikirche Jülich | Foto: HERZOG
Fr. 30. Oktober | 19:00

Soll und kann die Kirche im Dorf bleiben?

:
, , , ,

Wegen des Ausbruchs der Corona-Pandemie im März mussten auch in der Pfarrei Heilig Geist Jülich die Vorträge zur Ausstellung „Kirchengebäude und ihre Zukunft“ der Wüstenrot Stiftung abgebrochen werden. Die letzten geplanten Veranstaltungen mit sehr engagierten Redebeträgen sollen jetzt wieder aufgenommen werden, um den Blick auf die Zukunft der Kirchengebäude umfassender zu vertiefen. „Dorfkirchen – Soll und kann die Kirche im Dorf bleiben?“ thematisiert Dr. Peter Nieveler, Ehemaliger Gymnasiallehrer und Historiker, am Freitag, 30. Oktober, um 19 Uhr in der Propsteikirche…

Mehr erfahren »

November '20

So. 8. November | 11:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:30 am 10.11.2020

Novembergedenken in Jülich

:
, , ,

Das Gedenken an die Verbrechen der Nazis beginnt am Dienstag, 10. November, um 18:30 Uhr in der Straße „An der Synagoge“ vor dem Standort der letzten Jülicher Synagoge. Dies teilt die Jülicher Gesellschaft gegen das Vergessen und für die Toleranz e.V. im Namen der Veranstaltergemeinschaft mit. Von dort geht es in einer Lichter-Prozession zum Mahnmal. Die Veranstaltung wird gegen 19:15 Uhr beendet sein. Coronabedingt wird der Gedankenaustausch im Bonhoeffer-Haus in diesem Jahr ausfallen. Die Jülicher Gesellschaft bietet außerdem am Sonntag,…

Mehr erfahren »
Di. 10. November | 18:30 - 19:15
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 18:30 am 10.11.2020

Novembergedenken in Jülich

:
, , ,

Das Gedenken an die Verbrechen der Nazis beginnt am Dienstag, 10. November, um 18:30 Uhr in der Straße „An der Synagoge“ vor dem Standort der letzten Jülicher Synagoge. Dies teilt die Jülicher Gesellschaft gegen das Vergessen und für die Toleranz e.V. im Namen der Veranstaltergemeinschaft mit. Von dort geht es in einer Lichter-Prozession zum Mahnmal. Die Veranstaltung wird gegen 19:15 Uhr beendet sein. Coronabedingt wird der Gedankenaustausch im Bonhoeffer-Haus in diesem Jahr ausfallen. Die Jülicher Gesellschaft bietet außerdem am Sonntag,…

Mehr erfahren »
Mi. 18. November | 18:30

Abschluss „Zwischen ‚Führer‘ und Freiheit“

:
,

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Zwischen ‚Führer‘ und Freiheit – Bombenkrieg und ‚Befreiung‘ an der Rur“ musste coronabedingt im März dieses Jahres abgebrochen werden. Bis dahin hatte das vom Stadt- und Kreisarchiv Düren zusammen mit dem Museum Zitadelle Jülich getragene Programm Ausstellungen, Vorträge, Lesungen und Exkursionen angeboten, die den Ausgang des Zweiten Weltkriegs in der Region in den Blick genommen haben. Die für den Mai 2020 geplante Podiumsdiskussion als Abschlussveranstaltung wird nun am 18. November, um 18.30 Uhr, im Kulturbahnhof Jülich nachgeholt.…

Mehr erfahren »
Mi. 25. November | 19:30

Mittwochsclub: deutsch-französischer Krieg

:
,

Im Rahmen des „Mittwochsclubs“ von Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V. und Museum Zitadelle Jülich findet in der Schlosskapelle der Zitadelle Jülich ein weiterer Vortrag statt. Georg Mölich referiert am Mittwoch, 25. November 2020, um 19.30 Uhr in der Reihe „Marksteine deutscher Geschichte aus rheinischer Perspektive“ über das Thema: „1870 – Der deutsch-französische Krieg und das Rheinland“. Mit dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 kam es am 18. Januar 1871 nach drei für Preußen erfolgreichen Reichseinigungskriegen zur Gründung eines zweiten deutschen Kaiserreichs, das unter…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren