Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stadtbücherei: Kreuzau-Krimi-Lesung

TEILEN

Die Rur verbindet – Tatort Kreuzau: Die aus Kreuzau gebürtige Autorin und Journalistin Ursula Weyermann lebt zurzeit überwiegend mit ihrem Mann im beschaulichen Dublin in Texas / USA. Im Juli wird sie bei ihrer Familie in Kreuzau zu Besuch sein. Eine gute Zeit für eine Lesung in Jülich.

Diese findet am Freitag, 2. Juli, in der Stadtbücherei Jülich im Kulturhaus im Hexenturm, Kleine Rurstraße, statt. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 8 Euro.

Bei langen Spaziergängen an der Rur hält sie immer nach möglichen Tatorten für ihre Kriminalromane Ausschau. So entdeckte sie beim letzten Heimatbesuch die Grillhütte an den „Drei Erken“ als Tatort für den 3. Kreuzau-Krimi. Die Figuren „Ruth Pitscher“ und „Harald Keller“ hat die Autorin zusammen mit dem Musiker Heinz Küppers entwickelt, ebenso den Plot für „Pitscher und Keller und eine alte Schuld“ und „Pitscher und Keller und eine Frau aus gutem Hause“, wobei der letztgenannte Titel vermutlich Mitte des Jahres veröffentlicht wird.

Ursula Weyermann hat viele Jahre als Lokal-Journalistin und einige als Sozialarbeiterin gearbeitet. „Vorlagen für meine Charaktere konnte ich da reichlich sammeln“, so die 58-Jährige. Da ihre Krimis in der Jetztzeit spielen ist auch Corona ein Thema. „Die erste Geschichte spielt im März 2019 und die zweite im September 2019“, sagt Ursula Weyermann. „Die dritte Geschichte spielt im Februar 2020 und wird unter anderem mit dem Covid-Ausbruch zu Karneval in Heinsberg enden.“ Über Fall 4 und die weitere Handhabe des Themas habe sie sich noch keine Gedanken gemacht.

Sollten sich aufgrund der dann geltenden gesetzlichen Vorgaben besondere Bedingungen bis hin zu einem Wechsel des Veranstaltungsortes ergeben, wird die Stadtbücherei Jülich die entsprechenden Informationen aktuell veröffentlichen.

LESUNG FR 02|07

Details

Datum:
Fr. 2. Juli
Zeit:
19:00
Kategorien:
, , ,

Veranstalter

Stadtbücherei Jülich
Telefon:
02461-936363
E-Mail:
stadtbuecherei@juelich.de
Website:
https://buecherei.juelich.de

Veranstaltungsort

Stadtbücherei Jülich
Kleine Rurstraße 42
Jülich, NRW 52428 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02461-936363
Website:
https://buecherei.juelich.de
TEILEN