Start Stadtteile Jülich Feiern für den Tierschutz

Feiern für den Tierschutz

Der frisch vereinte Tierschutzverein für Düren und Jülich lädt zum Fest im Renaissancegarten der Zitadelle Jülich ein.

42
0
TEILEN
Foto: Tierschutzverein für den Kreis Düren
- Anzeige -

Anlässlich des Zusammenschlusses des Jülicher Tierschutzvereins mit dem Tierschutzverein für den Kreis Düren, lädt dieser zum „Verschmelzungsfest” am Samstag, 6. Juli, in die Zitadelle Jülich ein.

Auf die Besucherschaft wartet von 12 bis 16 Uhr im Renaissancegarten der Zitadelle ein buntes Programm für die ganze Familie. Dabei stellen alle Teams des zusammengeschlossenen Vereins sowie des zugehörigen Tierheims ihre Arbeit vor. „Unser Fest gibt einen guten Einblick in unser neues gemeinsames Engagement für die Tiere, für alle, die uns schon gut kennen und für diejenigen Tierfreunde, die uns besser kennenlernen möchten“, sagt der Vorsitzende des Vereins, Jürgen Plinz. Neben dem informativen Teil bieten die Tierschützer Spaß und Unterhaltung, besonders für die kleinen Gäste, sowie verschiedene Speisen und Getränke.

- Anzeige -

Vierbeiner sind auf dem Fest ebenfalls willkommen. Für Besucher, die mit dem Auto ankommen gibt es Parkmöglichkeiten auf dem Parkdeck direkt an der Zitadelle oder an der Straße „Am Wallgraben“.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here