Start Magazin Gesundheit Angebote rund um die Tagespflege

Angebote rund um die Tagespflege

Informationstag „Tagespflege – ein Entlastungsangebot für pflegende Angehörige“. Die Stadt Jülich lädt am 1. Dezember 2023 zu Vorträgen, Kaffee und Kuchen ein

70
0
TEILEN
Foto: Dorothée Schenk
- Anzeige -

Tagespflege als wertvolle Unterstützung für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen kennenzulernen, die eine Balance zwischen Eigenständigkeit und Betreuung suchen, dazu lädt der „Jülicher Informationstag Tagespflege“ am Freitag, 1. Dezember ein.

„Wir beobachten in der Beratung, dass viele pflegende Angehörige verunsichert sind hinsichtlich der Finanzierbarkeit von Tagespflege und natürlich spielen auch emotionale Faktoren eine Rolle, warum Familien dieses Entlastungsangebot noch nicht umfassend wahrnehmen“, erklärt Beatrix Lenzen, Sozialplanerin der Stadt Jülich, „darum bieten wir mit dieser Veranstaltung eine gute Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und die Anbieter von Tagespflege hier vor Ort kennen zu lernen.“

- Anzeige -

An diesem Informationstag haben Interessierte die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Aspekte der Tagespflege zu informieren, Fragen zu stellen und mit Fachleuten in Kontakt zu treten. Sie erhalten Informationen über die Vorteile, die Betreuungsmöglichkeiten von Tagespflegeeinrichtungen und die Finanzierungsmöglichkeiten nach den Pflegestärkungs-gesetzen.

Expertinnen und Experten und Fachkräfte aus Beratung und der Branche der Tagespflege stehen mit Fachwissen und Erfahrungen zur Verfügung. Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung im Quartierszentrum Heckfeld An der Lünette 9 können sich von 14 bis 18 Uhr über die Einrichtungen vor Ort informieren und Angebote der Tagespflege in Jülich und im Nordkreis kennen lernen.

Die Veranstaltung wird organisiert in Kooperation mit Partnern des Aktionsbündnisses „Lokale Allianz für die demenzfreundliche Stadt Jülich“, dem Regionalbüro Alter, Pflege, Demenz der Region Aachen/Eifel und der Fachstelle Demenz des Caritasverbands der Region Düren – Jülich e.V. Der Eintritt ist frei. Die Gäste können sich bei Kaffee und Kuchen miteinander austauschen.

Eine Anmeldung ist erforderlich aufgrund begrenzter Sitzplätze. Tagespflegeeinrichtungen in Jülich und im Nordkreis können gerne noch mit einem Infostand teilnehmen. Anmeldungen werden erbeten an den Fachbereich für Sozialplanung, Demografie, Inklusion und Integration mit E-Mail an [email protected] oder telefonisch an 02461 / 63-237.

Das Programm des Aktionstages ist zu finden unter www.juelich.de und liegt aus an der Infotheke des Neuen Rathauses, Große Rurstr. 17.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here