Start Magazin Literatur Der HERZOG macht sich einen Reim

Der HERZOG macht sich einen Reim

Kreativ sein in der Krise, das ist die Losung. Darum ist es auch hochaktuell, sich einen Reim auf das Leben zu machen.

52
0
TEILEN
- Anzeige -

Heute, am Welttag der Poesie, sind alle Leser eingeladen, unter dem Beitrag ins Kommentarfeld ihr Lieblingsgedicht in Schriftform zu posten oder aber uns einen einen “Selfi-Film” aufnehmen und an [email protected] schicken. Den Anfang macht HERZOG-Kollege René Blanche in Personalunion auch Leiter der Aachener Schauspielschule. Er hat für die Jülicher das erste Gedicht vorbereitet.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here