Start Stadtteile Jülich Kinder spenden „Kleinen Händen“

Kinder spenden „Kleinen Händen“

14
0
TEILEN
Kleine und große Hände der Kindertagesstätte St. Marien waren im Einsatz für den Verein
Kleine und große Hände der Kindertagesstätte St. Marien waren im Einsatz für den Verein "Kleine Hände", der sich in Jülich um Kinder und Familien in Not kümmert. Foto: Förderverein St. Marien
- Anzeige -

Eine wunderbare Idee verfolgt schon seit Jahren der Kindergarten St. Marien: Mit ihren Kindern backen und basteln Leitung, Erzieherinnen und Eltern gemeinsam, haben dabei viel Freude und geben sie weiter. Zu St. Martin jeden Jahres begeben sie sich in die Jülicher Innenstadt und bieten ihre Waren feil. Was erwirtschaftet wird, wird dem Patron Martin gemäß „geteilt“. Die „Kinder“ spenden an gemeinnützige Vereine, mit denen sich die Spendergemeinschaft auch identifizieren können. Seit vielen Jahren in Folge freut sich der Verein „Kleine Hände. Für Kinder, Mütter und Väter in Notlagen“ darüber, dass die Kinder sie beschenken. Und die Drei- bis Fünfjährigen wissen auch genau, wozu das Geld gebraucht wird: „Für Essen“, „für Anziehsachen“, „für Spielsachen“.

- Anzeige -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here