Start Stadtteile Bourheim Monatsprogramm für Wanderer

Monatsprogramm für Wanderer

Im Dutzend gut: Der Eifelverein Jülich lädt im Januar zwölfmal dazu ein, sich auf den Weg zu machen.

82
0
TEILEN
Wanderschuhe geschnürt und los geht's. Foto: pixabay
Wanderschuhe geschnürt und los geht's. Foto: pixabay
- Anzeige -

Zum Auftakt geht die Mittwochs-Tagesgruppe am 3. Januar 2018 ab 8.30 Uhr mit Wanderführer Josef Königs (Tel. 02461/345730) zu ihrer traditionellen Auftaktwanderung durch die Rurauen. Treffpunkt zur rund 15 Kilometer langen Tour ist an der Stadionbrücke. Es ist Einkehr vorgesehen. Am selben Tag trifft sicht die Nachmittagsgruppe zur Wanderung nach Bourheim. Begleitet wird sie von Anita Heckhausen (Tel. 02461/51753). Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schwanenteich.

Eine rund 12-Kilometer-weite Tageswanderung von Krauthausen durch die Jülicher Börde und den Stetternicher Forst unternimmt die Mittwochs-Tagesgruppe am 10. Januar mit Wanderführer Hans Mertin (Tel. 02461/931656). Eine Einkehr ist geplant. Treffpunkt ist um 8.25 Uhr am Bahnhof Jülich. Die Nachmittagsgruppe wandert am selben Tag um den Brückenkopfpark zum Café Pasqualini, begleitet von Franz Dürbaum (Tel. 02461/55005). Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schwanenteich.

- Anzeige -

Die Jugendgruppe trifft sich am Samstag, 13. Januar, um 9 Uhr mit Wanderführerin Dagmar Klinkenberg (Tel. 02461/50427) am Bahnhof Jülich. Es ist Eislaufen im Lentpark Köln angesagt. Begleitet von Wanderführer Wolfgang Lang (Tel. 02461/910206) machen sich am Sonntag, 14. Januar, Wanderfreunde zur 16-Kilometer-Tour an Rur und Inde mit Mittagseinkehr auf. Treffpunkt zur Anreise mit Pkw in Fahrgemeinschaft ist um 9 Uhr am Parkstreifen Kartäuserstraße.

Die Mittwochs-Tagesgruppe trifft sich am 17. Januar um 8.30 Uhr mit Wanderführer Horst Borlinghaus (Tel. 02461/53784) auf dem Parkplatz am Bahnhof Jülich und unternimmt eine Wanderung durch die Drover Heide. Die Strecke beträgt etwa 15 km. Es ist Einkehr vorgesehen. Die Nachmittagsgruppe wandert am selben Tag nach Lich-Steinstraß, begleitet von Adolf Klöcker (Tel. 02461/50514). Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schwanenteich.

Eine Winterwanderung von Huchem-Stammeln entlang der Rur nach Düren – rund 12 Kilometer – unternimmt die Mittwochs-Tagesgruppe am 24. Januar mit Wanderführer Norbert Kochs (Tel. 02461/4329). Treffpunkt ist um 8:25 Uhr am Bahnhof Jülich. Die Nachmittagsgruppe wandert am selben Tag an der Rur entlang zur Kleingartenanlage, begleitet von Resi Wolff (Tel. 02461/56817). Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schwanenteich.

Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes und Mitgliederehrung lädt der Eifelverein Jülich am Freitag, 26. Januar, ab16 Uhr ins AWO-Heim Jülich, Marie-Juchacz-Weg 2.

Unterwegs sein können die Mitglieder wieder am Sonntag, 28. Januar, begleitet Wanderführer Heinz Peter Claßen (Tel. 02461/1581). Die Tageswanderung führt 17 Kilometer lang durch die Rurauen nach Linnich. Mittags wird eingekehrt. Treffpunkt zur Anreise mit Pkw in Fahrgemeinschaft ist um 9 Uhr am Parkstreifen Kartäuserstraße.

Die Mittwochs-Tagesgruppe trifft sich am 31. Januar um 8.30 Uhr mit Wanderführer Albert Fischermann (Tel. 02463/1243) auf dem Parkplatz am Bahnhof Jülich zu einer Wanderung von Bedburg zur Zievericher Mühle, ca. 17 km. Es ist Einkehr vorgesehen. Die Nachmittagsgruppe wandert am selben Tag nach Broich, begleitet von Dieter Dreilich (Tel. 01515-7746963). Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schwanenteich.

Weitere Informationen auf der Website des Eifelvereins


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here