Start Stadtteile Jülich Segeln, Segeln und Segeln

Segeln, Segeln und Segeln

Fast fünfzig Kinder und Jugendliche erscheinen dieses Jahr wieder am Segelclub Jülich. Für eine Woche verabschieden sie sich von ihren Eltern um das Segeln zu lernen und zu perfektionieren.

86
0
TEILEN
Foto: Segelclub Jülich e.V.
- Anzeige -

Am Sonntagmorgen erscheinen fast 50 Kinder und Jugendliche am Segelclub Jülich. Ein letztes Mal für eine Woche sehen sie ihre Eltern. Nach der Verabschiedung, bei klarem Himmel und 30 Grad, geht es dann direkt los mit dem Aufbau der Zelte. Dann, am ersten Tag, geht es auch schon direkt los: Mit Segelbooten geht es dann aufs Wasser. Die erfahrenen jungen Leute finden sich schnell wieder auf den Booten zurecht und starten mit Regattatrainings und Ausflügen, die neuen Interessierten benötigen zwar mehr Zeit und Vorsicht, doch am Ende der Woche halten sie alle ihren Segelschein hoch.

Durch eine Menge an Praxis, und auch ein wenig Theorie, lernen alle Teilnehmer das Segeln mit dem Wind. Betreuer mittendrin sorgen für die Sicherheit der jungen Segler, aber auch dafür, dass niemand zu weit weg fährt und alle am Abend zurück zum Land segeln und sich gegenseitig helfen, ihre Boote den Berg hoch zu ziehen. Abends folgen nach dem gemeinsamen Essen verschiedene Abendaktivitäten: Kennenlernspiele, Tischtennis- und Kickerturnier, Taschen und Kappen bemalen, Rallye und – das Highlight – eine Disco mit alkoholfreien Cocktails.

- Anzeige -

Am Morgen geht es wie immer mit Frühsport los, nach dem Frühstück dann mit dem Putzen und Aufräumen weiter und schnell wieder auf die See. Die Betreuer melden sich erfreut über die hohe Teilnehmerzahlen und das Interesse daran, wieder zu erscheinen im nächsten Jahr.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here