Start Nachrichten Beratung für Existenzgründer

Beratung für Existenzgründer

Das Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung des Kreises Düren lädt in Kooperation mit der IHK Aachen am Mittwoch, 31. Januar, zu einem kostenfreien Sprechtag in Jülich ein.

85
0
TEILEN
Foto: geralt/Pixabay
Foto: geralt/Pixabay
- Anzeige -

Der Sprechtag richtet sich an interessierte Existenzgründer und bestehende Unternehmen aus der Stadt Jülich und darüber hinaus.

In dem – vorab vereinbarten – einstündigen Beratungsgespräch können konkrete Fragen mit den Gründungs- und Betriebsberatern der Industrie- und Handelskammer Aachen und der Wirtschaftsförderung Kreis Düren besprochen werden. Egal, ob man sich allgemein über ein Existenzgründungsvorhaben informieren möchten oder ob ein etabliertes Unternehmen zur Zeit über Neuinvestitionen, Unternehmensnachfolgeregelung oder einen möglichen Rechtsformwechsel nachdenkt, die erfahrenen Fachberaterinnen Sabrina Hauck und Birgit Müller-Langohr – beide auch tätig für das Startercenter NRW – stehen mit ihrem Praxiswissen gerne zur Verfügung.

- Anzeige -

Der kostenfreie Sprechtag findet statt im Technologiezentrum Jülich, Karl-Heinz-Beckurts-Straße 13 in Jülich. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt notwendig.

Anmeldung und nähere Informationen unter: Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung, Sachgebiet 61/2 Wirtschaftsförderung, Birgit Müller-Langohr, Telefon: 02421-22 16446, oder per E-Mail: [email protected]


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here