Start Politik CDU Busse auf Euro-VI-Niveau hochfahren

Busse auf Euro-VI-Niveau hochfahren

Saubere Mobilität ist ein wichtiger Baustein der Mobilität von Morgen. Dabei sind innovative Lösungen gefragt, um Schritt für Schritt einen Beitrag zu mehr Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Ein solcher Baustein ist auch die Nachrüstung von Dieselbussen mit Abgasnachbehandlungssystemen auf Euro-VI-Niveau.

45
0
TEILEN
Bushaltestelle. Foto: stux/ Pixabay
Bushaltestelle. Foto: stux/ Pixabay
- Anzeige -

Das Jülicher Unternehmen Theodor Langen Omnibusreisen erhält eine Landesförderung von fast 18.000 Euro, um seine acht Diesel-Bussen mit Abgasnachbehandlungssystemen nachzurüsten. Damit ergänzt Nordrhein-Westfalen die Förderung des Bundes in Höhe von 95.968 Euro für diese Maßnahme. Ebenfalls auf Euro-VI-Niveau aufrüsten kann mit einer Landesförderung von fast 30.000 Euro der Omnibusbetrieb Robert Lövenich GmbH & Co. KG aus Niederzier. Hier werden 13 Bussen umgerüstet.

Nordrhein-Westfalen ergänzt damit die Förderung des Bundes für diese Maßnahme in Höhe von 155.948 Euro, teilt CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Patricia Peill mit: „Über die Förderung von zwei Verkehrsunternehmen in meinem Wahlkreis zur Nachrüstung von Dieselbussen auf die saubere Euro-VI-Norm freue ich mich sehr“, sagt sie. „Diese Maßnahme wird einen messbaren Beitrag zur Luftreinheit bei uns im Straßenverkehr leisten und unterstützt gleichzeitig unsere Busunternehmer vor Ort.“

- Anzeige -

Auch im Straßenverkehr habe sich die Landesregierung sich ehrgeizige Ziele zur Emissionsminderung gesetzt. Neue innovative Lösungen wie die Abgasnachbehandlung seien hier von entscheidender Bedeutung. „Die Förderung des Landes, die es hierzu bereits seit 2017 gibt, wird zukünftig noch mehr in Anspruch genommen werden, als bisher.“, ergänzt Patricia Peill.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here