Start Stadtteile Jülich Klimaschutz-Investitionen zahlen sich aus

Klimaschutz-Investitionen zahlen sich aus

Pfeifer & Langen ausgezeichnet als Teil der Initiative Klimaschutz-Unternehmen

72
0
TEILEN
Die Unternehmensvertreter Florian Kipping, Leiter Environment, Health, Safety & Technology, und Oliver Baron, Referent Verbraucherschutz, Ernährungspolitik, Nachhaltigkeit, nahmen die Urkunde heute im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz in Berlin entgegen. Foto: Pfeifer & Langen
- Anzeige -

Der Zuckerhersteller Pfeifer & Langen wurde in die renommierte Exzellenzinitiative des Netzwerks Klimaschutz-Unternehmen aufgenommen. Diese Auszeichnung würdigt das Engagement von Pfeifer & Langen für Klimaschutz und Umweltschutz sowie sein Streben, sich an die Herausforderungen des Klimawandels anzupassen.

Das Netzwerk Klimaschutz-Unternehmen vereint Unternehmen verschiedener Größen und Branchen, die den Klimaschutz als strategisches Unternehmensziel verfolgen. Durch seine herausragenden Leistungen bei der Energieeinsparung und CO2-Reduktion hat Pfeifer & Langen im mehrstufigen Aufnahmeverfahren überzeugt und ist der einzige Zuckerhersteller in diesem angesehenen Netzwerk. Diese Anerkennung bestätigt Pfeifer & Langen als Vorreiter seiner Branche.

- Anzeige -

Stefan Wenzel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz betont die Bedeutung der Initiative: „Die Klimaschutz-Unternehmen zeigen in zahlreichen Beispielen, dass sich Klimaschutz-Investitionen auszahlen – ökologisch und ökonomisch. Unternehmen machen sich damit zukunftsfest und tragen gleichzeitig aktiv zum Klimaschutz bei. Die zahlreichen Bewerbungen zeigen, Klimaschutz ist und bleibt ein wichtiges Thema in der Wirtschaft und viele Betriebe jeder Größe in ganz Deutschland überlegen, wie sie ihren Beitrag zur Klimaneutralität leisten können.“

Als Teil des Netzwerks wird Pfeifer & Langen in regelmäßigen Sitzungen mit anderen Klimaschutz- Unternehmen zusammenkommen, um voneinander zu lernen und gemeinsam an weiteren Klimaschutz-Vorhaben zu arbeiten.

Weitere Informationen auf klimaschutz-unternehmen.de


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here