Start Nachrichten Brandstiftung in Düren

Brandstiftung in Düren

In der Nacht zu Montag meldeten Zeugen ein brennendes Fahrzeug auf der Distelrather Straße. Die Polizei geht von versuchter Brandstiftung aus und bittet mögliche weitere Zeugen um Hinweise.

57
0
TEILEN
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
- Anzeige -

Um 1:45 Uhr bemerkten Zeugen Flammen im vorderen Bereich eines Lkw, der auf der Distelrather Straße abgestellt war. Gleichzeitig mit der Polizei traf die Feuerwehr ein, die den Brand schnell unter Kontrolle bringen konnte. Das teilte die Polizei Düren mit.

Am Fahrzeug entdeckten die eingesetzten Beamten Hinweise, die darauf schließen lassen, dass ein oder mehrere Unbekannte das Fahrzeug vorsätzlich in Brand stecken wollten. Ein Zusammenhang zu der Brandserie in Oberzier können die Ermittler nicht ausschließen. Es wurden Ermittlungen wegen versuchter Brandstiftung aufgenommen. Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich unter 02421 949 8126 mit dem zuständigen Ermittler in Verbindung zu setzen.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here