Start Nachrichten Die besten Auszubildenden

Die besten Auszubildenden

Drei Auszubildende aus Jülich gehören zu den besten in ganz NRW. Ihre Lehre haben sie am Forschungszentrum Jülich und bei Fleck & Schleipen gemacht.

86
0
TEILEN
IHK. Foto-Archiv: Jörg Hempel
- Anzeige -

18 Auszubildende aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen gehören zu den Besten ihrer Branche in Nordrhein-Westfalen. Von ihnen zählen vier gar zu den 206 besten Absolventen aus ganz Deutschland. „Wir freuen uns über diese hervorragende Bilanz. Die tolle Leistung der Auszubildenden unterstreicht das Engagement der Betriebe und die Qualität der Ausbildung in unserer Region“, sagt Heike Borchers, Geschäftsführerin Aus- und Weiterbildung der IHK Aachen. „Den Bundesund Landesbesten – und natürlich auch den anderen erfolgreichen Absolventen – stehen nun die Türen für ihr weiteres Berufsleben offen.“

Alle 18 ausgezeichneten Frauen und Männer haben ihre Ausbildung mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen. In ganz Nordrhein-Westfalen ist das diesmal 229 Absolventen aus den Bezirken der 16 nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern gelungen. Somit stammen rund acht Prozent aus dem Bezirk der IHK Aachen. Insgesamt arbeiten alle Landesbesten in mehr als 110 IHK-Berufen. Da die traditionelle Landes- und Bundesbesten-Ehrung in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, haben die Absolventen ihre Urkunde und ein Präsent per Post erhalten.

- Anzeige -

Auch in Jülich wurden Auszubildende prämiert. Diese sind:

  • Catharina Maaßen, Biologielaborantin Forschungszentrum Jülich GmbH
  • Frederic Müller, Berufskraftfahrer Fleck & Schleipen Kirchberger Transportgesellschaft m.b.H. & Co. Kommanditgesellschaft
  • Lars Osiewacz, Mathematisch-technischer Softwareentwickler Forschungszentrum Jülich GmbH

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here