Start Nachrichten Finanzielle Hilfen nach Unwetterkatastrophe

Finanzielle Hilfen nach Unwetterkatastrophe

Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunen, die von der Unwetterkatastrophe betroffen sind, können die "Soforthilfe zur Unwetterkatastrophe in Nordrhein-Westfalen" über das Landesportal NRW beantragen. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des Kreises Düren hin und steht als Ansprechpartner für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.

59
0
TEILEN
Logo des Kreises Düren. Grafik: Kreis Düren
- Anzeige -

Die finanzielle Hilfe richtet sich an alle, die gewerbliche Wirtschaft, freie Berufe, Landwirte, die Land- und Forstwirtschaft betrieben sowie Kommunen, Schäden zu beklagen haben. Die jeweiligen Anträge sind digital ausfüllbar und mit Hilfe der entsprechenden Ausfüllhilfen unkompliziert zu beantragen. Zusätzlich steht das „Bürgertelefon Fluthilfe“ unter der Telefonnumer 0211 4684-4994 bei Rückfragen gerne zur Verfügung. Das Antragsverfahren ist über www.land.nrw/de/soforthilfe freigeschaltet.

Weiterführende Informationen erhalten Interessierte telefonisch auch beim Kreis Düren von Herrn Tim Geuer, Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung, unter der Telefonnummer 02421 221061213.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here