Start Magazin Gesundheit Nähen für den guten Zweck

Nähen für den guten Zweck

Einen großen Beitrag für die Allgemeinheit leisten momentan die Mitmacher bei der Initiative "Nähen für den Guten Zweck". Auch bei der Öffnung der Tafel waren sie unterstützend dabei.

76
0
TEILEN
Von Links nach rechts: Maria Güldenberg, Gabi Frinken, Susanne Bergrath und Emily Willkomm-Laufs und Edelgard Heidelberg. Foto: Nähen für den Guten Zweck
- Anzeige -

Zur Wiedereröffnung der Jülicher Tafel spendete die Initiative „Nähen für den guten Zweck“ 45 Behelfsmasken. Die Vorsitzende der Tafel, Maria Güldenberg, freute sich besonders über die 15 Kindermasken. Bei der Übergabe fand dann auch gleich eine Besichtigung der Räumlichkeiten der Tafel statt.

Koordiniert und organisiert wird die Initiative „Nähen für den guten Zweck“ von Sandra Stein und Susanne Bergrath bei der alle Fäden zusammenlaufen. Die Initiative hatte sich bei Ausbruch der Corona-Krise im März gegründet. Mittlerweile gehören über 30 Freiwillige der Initiative an, die alle von zu Hause zuschneiden, nähen, bügeln, bringen und zuarbeiten. Meist kennen die Helferinnen sich nicht. Mittlerweile hat die Gruppe schon über 3000 Behelfsmasken genäht unter dem Motto „Feel good Maskenvon Jülicher*innen für Jülicherìnnen. Die Masken halten Husten- und Spucktröpfchen zurück, so dass sich das  Ansteckungsrisiko verringert. „ Mit Beginn der Maskenpflicht konnten wir den Bedarf kaum abdecken, mittlerweile ist es etwas ruhiger geworden und am Muttertag konnte ich meinen Mädels freigegeben,“ lacht Bergrath augenzwinkernd.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here