Start Politik CDU Gemeinsame Werte

Gemeinsame Werte

Jeden Monat bis zur Kommunalwahl im September wählen die Jülicher eine Frage aus, die alle Parteien beantworten sollen. Im Juli dreht dich die Antwort der Parteien um die um den Rassismus. Wie gehen die Parteien damit um?

34
0
TEILEN
CDU Kreisverband Düren - Jülich
CDU Kreisverband Düren - Jülich
- Anzeige -

Bedrohlich für unsere Ordnung ist Extremismus jeder Couleur, sei er sozialistisch, nationalistisch oder religiös motiviert. Rechtsextremismus ist eine Ausprägung, die wir besonders ernstnehmen. Rechtsextreme, ausländerfeindliche und antisemitische Straftaten haben in jüngster Zeit zugenommen. Völkisches und rassistisches Gedankengut hat in Teilen der AfD auch einen parlamentarischen Arm bekommen, das macht uns Christdemokraten in Jülich große Sorgen. Dabei ist es wichtig, nicht allein auf Grenzziehungen, Verbote und Sanktionen „gegen Rechts“ zu setzen. Vielmehr bedarf es dazu einer besonderen Anstrengung, Bürgerinnen und Bürger unseres Landes und Menschen, die bei uns leben, stärker für unseren Staat und unsere gemeinsamen Werte zu gewinnen. In Jülich ist das bisher gut gelungen. Wir unterstützen die Arbeit des Integrationsrates, der die mehr als 20 % Jülicher mit Migrationshintergrund noch besser einbindet und die Vielfalt Jülichs sichtbar macht. In präventiver Hinsicht ist es von großer Bedeutung, Menschen in unserem Land nicht an Rechtsextreme und ihre Propaganda zu verlieren. Dies ist aufgrund der vermeintlich leichten und schnellen Lösungen, die Extremisten propagieren, eine große Herausforderung. Traditionelle Medien erreichen immer weniger Menschen. Deshalb zeigen wir als CDU mit unseren Mitgliedern in „Sozialen Medien“ Präsenz und mischen uns aktiv ein, treten Extremisten entgegen. Zusammen Sport treiben in Vereinen, sich mit dem Jülicher Brauchtum oder Kultur zu beschäftigen, ist ein guter Weg, Menschen zusammenzuführen. Die CDU Jülich steht deshalb auch für eine aktive Vereinsförderung der Stadt. Nicht minder von Bedeutung ist es, Rechtsextremen Möglichkeiten zu nehmen, ihre Propaganda zu verbreiten, beispielsweise auf rechtsextremistischen Konzerten und Kampfsportveranstaltungen. Diesen Veranstaltungen, die der Agitation und Rekrutierung dienen, muss die Stadt Jülich gemeinsam mit der Kreispolizeibehörde wo immer möglich unterbinden.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here