Start Politik B90/Die Grünen Optisch ansprechender Kreisel

Optisch ansprechender Kreisel

363
0
TEILEN
Kreisverkehr auf der Merscher Höhe. Foto: Mira Otto
- Anzeige -

Der neue Kreisverkehr auf der Merscher Höhe sorgt aktuell für Gesprächsstoff. Besonders Heinz Frey (UWG Jül) macht die angemessene Gestaltung zum Thema. So hat die UWG Jül bei der Sitzung des Stadtrates beantragt, dass „der Kreisverkehr nicht in einer ’spartanischen Minimallösung‘ ausgebaut wird, sondern […] eine Gestaltung erfährt, die dem Umfeld“ entspricht. Hierzu solle die Stadt Jülich mit Straßen NRW Gespräche aufnehmen und diese dann mit dem Stadtrat und -verwaltung abstimmen. Die politischen Vertreter des Stadtrates stimmten zu.

Christine Klein (Grün) machte überdies darauf aufmerksam, dass eine vernünftige Straßenführung der Fußgänger und Radfahrer an dem Kreisel wichtig sei, da der Radverkehr aus vier Richtungen zu dem Kreisverkehr geführt werde. Der Antrag wurde entsprechend erweitert.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here