Start Autoren Beiträge von Mira Otto

Mira Otto

Mira Otto
50 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE

Die grüne Lunge Barmens erhalten

In dem neuen Vorentwurf des Landschaftsplans "Rur- und Indeaue" sind einige Änderungen vorgesehen, die im Barmen für ordentlich Diskussionsstoff gesorgt haben. Der grundsätzliche Tenor:...

Mehr Platz für Genuss

„Für mich ist das Thema Ernährung sehr wichtig. Es macht Spaß, mit hochwertigen Dingen zu kochen“, so Djavidi. Das spiegelt sich auch im Sortiment...

Ein besonderer Abend im Biergarten

Es war ein Event mit globalen Ausmaßen. Rund um den Jülicher Kosmos verfolgten Liebhaber der Unterhaltung die erste Kuba Biergarten Show vor den Bildschirmen. Kaum...

Natur fühlen lernen

Die „Rollende Waldschule“ der Kreisjägerschaft Düren soll Kindern und Jugendlichen den Lebensraum Wald näherbringen. Dabei fährt Björn Jompertz, der bei der Kreisjägerschaft der Obmann...

Ab in die weite Welt

"Das ist heute ein ganz besonderes Zeugnis, denn das ist das aller aller letzte Zeugnis der Grundschule. Das ist jetzt das Ticket für die...

Muschelschluss

Eins ist sicher: Der Veranstaltungsort Muschel sorgt für Diskussionsstoff - auch in der Politik. Nun wurde nach den Abstimmungen in den Ausschüssen final im Stadtrat...

Veredelung von “Fritz”

Die Idee zu den „Jungs von Fritz“ kam René Keutmann, Daniel Schmitz, Mario Keutmann sowie Torsten Schmitz bei der gemeinsamen Erntearbeit auf dem Feld....

Das neue Normal

Für die Vereine scheint Sport zu Zeiten von Corona vor allem eines: Eine organisatorische Meisterleistung. „Wir haben die Trainingszeiten so angepasst, dass jeder zum...

Gut zum wohnen

Das Gut Nierstein zwischen Jülich und Koslar wird aus seinem Dornröschenschlaf geholt. Der Komplex steht unter Denkmalschutz. Der vierflügelige Bau aus Backstein wird durch...

- Anzeige -
HERZOG Werbung info

NEU IM MAGAZIN

Stadtwerke-Anteile für den Kreis Düren?

Jülich ist die Zukunftsstadt im Strukturwandel, so könnte man die Worte von Landrat Wolfgang Spelthahn übersetzen, der klare Verantwortlichkeiten zuweist: "Wie wollen wir mit...

Heimischer Perspektive und “StadtRäume”

Vor zwei Jahren erregte die Fernsehserie „Babylon Berlin“ große Aufmerksamkeit. Sie ließ das Berlin der 1920er Jahre wiederauferstehen, mit all seinem Reiz, aber auch...

Nachlass gegen Spende abzugeben

47 Jahre lang war Peter Jöcken als Seelsorger in Jülich und seinen umliegenden Kirchtürmen aktiv. Sein Nachlass ist entsprechend umfangreich. Die Aufgabe, ihn zu...