Start Nachrichten Rathaus Preiswerter Parken

Preiswerter Parken

Tarifanpassung Parkplatz an der Ellbachstraße

361
0
TEILEN
Parkplatz Ellbachstraße. Foto: Ariane Schenk
- Anzeige -

Die städtische Tiefgarage an der Zitadelle ist derzeit aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt. Das zugehörige Parkdeck bleibt in einem Teilabschnitt geöffnet. Als Alternative wurde ein Parkplatz an der Ellbachstraße auf dem ehemaligen Kurtz-Gelände für ca. 300 Kraftfahrzeuge angelegt.

Die Parkgebühren werden angepasst und zwar nach unten. Ab dem 1. Juli gelten folgende Gebühren

- Anzeige -

0,80 Euro je Stunde Parken
4,00 Euro kostet das Tagesticket
25,- Euro zahlen Dauerparker je Monat

„Die gute Erreichbarkeit des Platzes sowie kurze Wege zu innerstädtischen Zielen, laden zu einem günstigen und stressfreien Parken ein“, heißt es in der Pressemitteilung.

Ergänzt wird das Angebot an dieser Stelle ab dem 8. Juli durch Leih-E-Scooter, die die Mobilität über längere Strecken oder das Pendeln vom Parkplatz zum Arbeitsplatz erleichtern.

Stellplätze in der Innenstadt sind

Kleine Rurstraße, Höhe Weltladen
Ecke Kapuziner/Baierstraße
Kölnstraße / Ecke Schloßstraße
Große Rurstraße, Höhe Neues Rathaus
Große Rurstraße, Höhe „Schnellrestaurant“
Ecke Pasqualinistraße/ Ellbachstraße
Aachener Straße, neu angelegter Parkplatz
Aachener Landstraße, Parkplatz Südbastion

Bahnhof

Gewerbegebiete
Gewerbegebiet „Heckfeld“, Margaretenstraße
Technologiezentrum, Karl-Heinz-Beckurts-Straße
Königskamp: Ecke Nikolaus-Otto-Straße/Rudolf-Diesel-Straße

Nordviertel: Artilleriestraße/Ecke Nordstraße
Nordviertel: An den Aspen
Lich-Steinstraß:Matthiasplatz

Höhe Kaufland

Fachhochschule Campus Jülich

Mobilstation Haltestelle Forschungszentrum

Brainergy Park

Stadtteile

Altenburg: zentral unter der Kastanie
Barmen: Eschenplatz
Bourheim: öffentlicher Parkplatz Ecke Adenauerstraße/Am Schloß
Broich: an der Kirche
Daubenrath: an der Bürgerhalle
Güsten: Bushaltestelle Ecke Welldorferstraße/Johannestraße
Kirchberg: am Dorfplatz
Koslar: Rottplatz
Koslar: Rathausstraße gegenüber der Bürgerhalle
Mersch: Ecke Alte Reichsstraße/Am Driesch
Merzenhausen: öffentlicher Parkplatz am Lambertusweg
Pattern: Ecke Bretzelbäckerstraße/Kreuzstraße
Selgersdorf: Haltestelle der Rurtalbahn
Stetternich: Parkplatz am Grünen Weg an der Kirche
Welldorf: Kreuzplatz

TEILEN
Vorheriger ArtikelSeitenweise Angebote
Nächster Artikel„Ich will Spaß, ich will Spaß“
Stadt Jülich
Hightech auf historischem Boden - Jülich ist eine Stadt mit großer Vergangenheit. Mit über 2000 Jahren gehört sie zu den Orten mit der längsten Siedlungstradition in Deutschland. In der historischen Festungsstadt und modernen Forschungsstadt, die sich auch mit den Schlagworten „Stadt im Grünen“, „Einkaufsstadt“, Renaissancestadt“, „Herzogstadt“ und „kinder- und familienfreundliche“ Stadt kennzeichnen lässt, leben heute ca. 33.000 Menschen.

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here