Start Stadtteile Jülich Von Künstlerisch bis berufliche Praxis

Von Künstlerisch bis berufliche Praxis

Eine reiche Auswahl an Kursen bietet die Volkshochschule Jülicher Land. Eine Auswahl für Angeboten, die im Mai beginnen.

37
0
TEILEN
Die neue Leiterin der VHS Jülicher Land, Claudia Schotte, präsentiert das neue Programm. Foto: Stadt Jülich
Die neue Leiterin der VHS Jülicher Land, Claudia Schotte, präsentiert das neue Programm. Foto: Stadt Jülich
- Anzeige -

Bodhran – Irische Rahmentrommel
Am Sonntag, den 6. Mai, findet ein Workshop „Bodhran – Irische Rahmentrommel“ statt. Die Bodhrán wird hauptsächlich mit Hilfe eines Sticks gespielt und kann bereits nach wenigen Stunden Übung mit ersten Erfolgen begeistern. In diesem Workshop steht die Vermittlung der Grundtechnik im Vordergrund. Schwerpunktmäßig werden die beiden wichtigsten Rhythmen der irischen Musik behandelt. Leihinstrumente können in begrenzter Anzahl kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Notenkenntnisse werden nicht benötigt. Kursleiter Guido Plüschke aus Hamburg ist quasi eines der „Urgesteine“ des Bodhran-Unterrichts in Deutschland (siehe auch: www.bodhran-world.de). (Kursnr. B06-219)

Druckwerkstatt mal anders
Am Wochenende 5./6. Mai bietet die VHS nachmittags eine besondere Druckwerkstatt an. Unter dem Motto: „Druckreif – Druckwerkstatt mal anders“ wird mit Alltagsgegenständen und -materialen, wie beispielsweise Styropor, Karton, Papier, PVC, Spachtelmasse gedruckt, im Grunde mit allem, was sich einfärben lässt und plan genug für einen Abdruck ist. Experimentierfreude führt zu verblüffenden Ergebnissen. Die Künstlerin Beatrix von Bock leitet den Kurs (jeweils 14-18.30 Uhr).

- Anzeige -

Wordseminar fürs Büro
Ein Aufbauseminar zur Textverarbeitung bietet die VHS Jülicher Land am Samstag, 5., bis Sonntag, 6. Mai an. Das Programm Word bietet hilfreiche Funktionen, die Arbeitsschritte im Büro erleichtern. Kursleiter Ralf Meschke zeigt jeweils 10-15 Uhr, wie Word – Dokumentvorlagen für die DIN 5008 erstellt werden können und die tägliche Arbeit durch Serienbriefe schneller und effizienter gelingt. Teilnehmende lernen dabei, Loch- und Falzmarken zu erzeugen, Kopf- und Fußzeilen anzupassen, Adresszeilen als eigene Textblöcke zu erstellen, Vorlagen zu erzeugen, Adressdaten aus Word- oder Exceldateien einzubinden, mit Tabellen, Feldern und Feldfunktionen zu arbeiten. Gute Word-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Schutz für das Notebook
Trojaner, Viren und andere Schädlinge sind in aller Munde, aber was dagegen tun? Im Workshop der VHS „Digitale Selbstverteidigung“ am Mittwoch, 16. Mai, 18-21 Uhr, erfahren Interessierte, wie sie ihr Notebook mit Windows 10 gegen Angriffe aus dem Internet schützen können. Datenschutzberater Ralf Meschke, stellt hilfreiche Einstellungen in Windows, kostenfreie Programme (z.B. Antiviren-Software), grundlegende Verhaltensregeln sowie Tipps zur geschützten Aufbewahrung von Passwörtern und Datensicherung vor. Die Teilnehmenden bringen ihr eigenes Notebook mit dem Betriebssystem Windows 10 mit und können Einstellungen etc. damit direkt nachvollziehen.

Informationen und Anmeldung bei der VHS Jülicher Land, Am Aachener Tor 16 in Jülich, unter 02461/632-19/-20/-31 oder unter www.vhs-juelicher-land.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here