Start Stadtteile Jülich Jacke wie Hose

Jacke wie Hose

Vorsortierter Markt für Damensachen, Schuhe und Accessoires aus zweiter Hand in Jülich

340
0
TEILEN
Foto: congerdesign Pixabay
- Anzeige -

Die KSG Jülich veranstaltet in Kooperation mit dem akademischen Auslandsamt der FH Aachen zum ersten Mal einen Secondhand-Kleidermarkt. „Zweitens“, so der Name der Veranstaltung, soll Menschen ermutigen Kleidung aus zweiter Hand zu kaufen, so Geld zu sparen und gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Der Markt ist vorsortiert. Dieses System kennen manche vielleicht von Kindersachenmärkten. Das bedeutet zum einen, dass Verkäuferinnen sich nicht selbst an einen Stand stellen müssen zum Verkauf und zum anderen, dass Käuferinnen sofort wissen, wo sie nach der ihnen passenden Größe suchen müssen. Angeboten werden modische, gut erhaltene Kleidung, Schuhe und Accessoires.

Interessierte Verkäuferinnen melden sich bitte bis spätestens zum 22.Oktober mit einer Email bei [email protected].

- Anzeige -

Die Verkäufernummern und Abgabemengen sind limitiert. Es werden keine Gebühren erhoben, aber es wird ein Spendengefäß aufgestellt je zur Hälfte zu Gunsten des Beihilfefonds Studierende in Not der KSG und der Kleinen Hände Jülich e.V. Außerdem können Kleidung und Sachen in kleiner Anzahl für den Verkauf gespendet werden. Auch hier bitte eine Mail an [email protected].

Statt findet der Kleidermarkt am Gerling Pavillon, am Campus Jülich, am 29 Oktober von 10 bis 14 Uhr.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here