Start Nachrichten 5-Jahresvertrag für Müllentsorgung

5-Jahresvertrag für Müllentsorgung

Die Ausschreibung für die Abfallentsorgung im Stadtgebiet Jülich stand im jüngsten Umweltausschuss auf der Tagesordnung.

202
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

Die Stadt Jülich hatte 2022 geplant, mit den Stadtwerken Bergheim eine Gesellschaft zur Abfallentsorgung zu gründen. Diese Kooperation kam jedoch aus diversen Gründen nicht zustande. Jetzt müssen, damit die Müllabfuhr ab Neujahr 2025 weiter gewährleistet bleibt, die Leistungen der städtischen Abfallentsorgung „Sammlung und Transport“ europaweit ausgeschrieben werden. Hierzu zählen Restmüll-, Bio- und Grünabfall-, Sperrmüll-, Elektro-Altgeräte und Altpapiersammlung sowie alle damit einhergehenden Leistungen wie Gestellung und Reparatur der jeweiligen Abfallgefäße und das Servicetelefon.

Die Altpapiersammlung wurde nach dem Beschluss des Stadtrates vom 7. September für ein Jahr national ausgeschrieben, damit ab 2025 alle Abfallentsorgungsleistungen gemeinsam nach einer Ausschreibung mit gleicher Laufzeit vergeben werden können. Die europaweite Ausschreibung erfolgt aus kartellrechtlichen Gründen in Losen.

- Anzeige -

Die Laufzeit der Entsorgungsverträge soll nicht mehr wie bisher acht Jahre, sondern nur noch fünf Jahre betragen. Dieser verkürzte Zeitraum ist der politischen und gesamtwirtschaftlichen Lage, die den Unternehmen eine langfristige Kalkulation erschwert, und ebenso der Schnelllebigkeit der Entsorgungsbranche geschuldet. Ebenso liegt hierin auch für die Stadt die Chance eines früheren Wechsels der Entsorger durch Neuausschreibung.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here