Start Nachrichten Stadtteile Advent im Jülicher Land

Advent im Jülicher Land

„Ja ist den schon wieder Weihnachten…?“ So ist es! Schon seit zwei Wochen hat der Weihnachtsmarkt in Jülich geöffnet.

50
0
TEILEN
Foto: tee
Foto: tee
- Anzeige -

Im 46. Jahr veranstaltet die Jülicher Werbegemeinschaft das Budentreiben auf dem Schlossplatz – diesmal mit räumlicher und zeitlicher Erweiterung: Über den Verbindungsweg zwischen Schlossstraße und Kurfürstenstraße hinweg geht das Markttreiben. Täglich und nicht nur am Wochenende bleiben die Buden von 10.30 bis 20 Uhr geöffnet. Die wohl entscheidendste Erweiterung des Angebotes heißt: „Kunst im Advent“. An dem neuen Standort mit Blick auf die Zitadelle werden bis zu neun Kunsthandwerke an den fünf Wochenenden vor Heiligabend hier präsentiert und natürlich auch zum Kauf angeboten. Selbstredend werden auch wieder kleine Höhepunkte während der Woche geboten.
Zum vollständigen Programm

„Jülich im Advent“ heißt das Kompaktangebot des städtischen Stadtmarketings zwischen Brückenkopf-Park und Zitadelle und verschiedener Kooperationspartner. Dazu gehört auch der Kunstverein Jülich, der im zweiten Jahr flankierend zum Aktionswochenende 13. Advent zur Ausstellung in den Hexenturm einlädt. Acht Künstler präsentieren sich vom 12. bis 16. Dezember mit Gemälden, Druckgrafiken, Kalligrafie, Zeichnungen und Collagen in verschiedenen Materialien und Darstellungen. Nach der Vernissage am Mittwoch, 12. Dezember, um 17 Uhr ist die Ausstellung am 13. und 14. Dezember von 15 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

- Anzeige -

Der “Krippenmarkt” der IG Kleine Rurstraße /Grünstraße hat seinen eigenen Budenzauber im Schatten des Hexenturms. Die Vorbereitung auf die Eröffnung am heutigen Freitag, 30. November, laufen auf Hochtouren. Seit drei Wochen ist die Krippe im “Grünen Haus” aufgebaut. Der Nikolaus empfängt seine Gäste am Freitag, 7. Dezember, ab 16 Uhr. An den Adventswochenenden von Donnerstag bis Sonntag kann gemütliche Geselligkeit bei Glühwein, Reibekuchen, Waffeln, Schnitzereien und vielem mehr genossen werden.

Aber nicht nur in der City gibt es ein Angebot. Die Vereine der Ortschaften Mersch und Pattern laden beispielsweise zu einem gemeinsamen Weihnachtsmarkt am Samstag, 8. Dezember, ab 14 Uhr im Zelt auf der Festwiese des Patterner Sportplatzes ein. Hier können sich die Besucher wieder auf einen bunten Mix aus Verkaufsständen, Glühwein, Kakao und Co., Würstchen, Crèpes und mehr freuen. Neben der Untermalung durch weihnachtliche Musik findet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm statt. Als musikalisches Highlight tritt sowohl der Kirchenchor von St. Agatha in Mersch als auch die „Lucky Trumpets“ auf und laden zum Mitsingen ein. Die Kinder des Kindergartens SpatzenNest e.V. verzaubern zudem die Besucher mit einem kleinen, weihnachtlichen Bühnenstück.

Im idyllischen Ambiente von Haus Overbach in Barmen werden Aussteller mit ausgesuchten Produkten und Geschenkideen einen Weihnachtsmarkt mit besonderem Flair gestalten. Das Treiben findet auf dem Klosterinnenhof sowie in den Räumen des Klosters statt. Viele der Aussteller zeigen an den Ständen ihr handwerkliches Können. Eingebunden in das vorweihnachtliche Treiben ist das traditionelle Overbacher Adventssingen.

Alle Termine auf einen Blick
Jülicher Weihnachtsmarkt bis 23. Dezember
Stadt Jülich | Schlossplatz | mo-sa 10:30 bis 20:00 Uhr und so 11:00 bis 20:00 Uhr

Krippenmarkt bis 23. Dezember
Straßengemeinschaft Kleine Rurstraße / Grünstraße | do-so 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr

1. Dezember
Weihnachtsbasar und Tag der offenen Tür
Gymnasium Zitadelle | 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

8. Dezember
Adventszauber
Große KG Fidele Brüder Koslar 1926 e.V. | Pfarrheim Koslar | 13:00 Uhr

Weihnachtsmarkt
Vereine der Ortschaften Mersch und Pattern | Sportplatz Pattern, Kreuzstraße 29 in Jülich | ab 14:00 Uhr

13.-15. Dezember
Jülich im Advent
12. – 15. Ausstellung des Kunstvereins Jülich „Jülich im Advent“

14. und 15. Dezember
Adventsgeschehen Haus Overbach mit Overbacher Adventssingen
Gymnasium Haus Overbach | Klosterkirche Haus Overbach | 16:30 Uhr & 19:00 Uhr

15. Dezember
Matinee zur Marktzeit
„Tonalita“ | Propsteikirche | 12:05 Uhr | Eintritt frei

17. und 18. Dezember
Großer Advents- und Weihnachtsbasar,
Christl. Frauengemeinschaft Koslar-Engelsdorf |Bürgerhalle Koslar | 14:00 – 17:00 Uhr

21. Dezember
Weihnachtslieder zum Mitsingen
RochusVoCaLe und Kinderchor Rurkehlchen | St. Rochus | 19:00 Uhr

Weihnachtsparty
Menschsein e.V. | KuBa Jülich | 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr | VVK: 6,- Euro + Gebühr; AK: 8,- Euro, VVK bei der Buchhandlung Fischer oder online

22. und 23. Dezember
Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium (Teile I, IV, V)
Overbacher Kammerchor, Overbacher Kammerorchester | Klosterkirche Haus Overbach | 17:00 Uhr | 12,- Euro, ermäßigt 8,- Euro | VK bei der Buchhandlung Fischer oder im Haus Overbach

23. Dezember
X-mas Coming Home Party
KuBa Jülich | 21:00 Uhr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here