Start Stadtteile Jülich 150 : 150 unterschiedliche Meinungen

150 : 150 unterschiedliche Meinungen

304
0
TEILEN
- Anzeige -

„Für eine freie Impfentscheidung und Wiederherstellung unserer Grundrechte“ fand am gestrigen Montag abermals eine Demonstration statt. Unter dem Motto „Jülich solidarisch“ traten auch wieder Gegendemonstranten zusammen.

Zwischen 18 und 19.30 Uhr versammelten sich im Jülicher Stadtgebiet entsprechend etwa 300 Personen. Ausgangspunkt war, wie auch schon in den vergangenen Wochen, der Schlossplatz in Jülich. Während die Demonstranten „für eine freie Impfentscheidung und Wiederherstellung unserer Grundrechte“ durch die Innenstadt zogen, bewegen sich die Gegendemonstranten zum Rathaus, um dort Stellung zu beziehen. Laut der Pressestelle der Polizei Düren verlief die Demo friedlich.

- Anzeige -

Die Anzahl der Teilnehmer sei auf beiden Seiten mit 150 Personen ausgeglichen gewesen. Gegen 19.30 Uhr endeten die beiden angemeldeten Versammlungen – „Jülich solidarisch“ vor dem Rathaus, die Corona-Maßnahmengegner vor dem Amtsgericht.

Fotos: Volker Goebels

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here