Start Stadtteile Jülich 5621 Kraniche für Frauen – Leben – Freiheit

5621 Kraniche für Frauen – Leben – Freiheit

166
0
TEILEN
Über 1000 Kraniche wurden alleine aus Jülich für das Projekt eingereicht. Foto: Ludwig Kinzel
- Anzeige -

Die Aktion „40 Tage – 1001 Kraniche“, an der sich zahlreiche Jülicher über den Kunstverein Jülich beteiligten, fand in Frankfurt ihren eindrucksvollen Abschluss. Aus mehr als 30 Orten in Deutschland kamen die gefalteten Kraniche zur Initiatorin in Deutschland Juli Xiang als Zeichen der Hoffnung und des Protestes gegen die Unterdrückung durch das iranische Regime.

Foto: Juli Xiang

Für das iranische Neujahrsfest Nowruz, einem der ältesten Feste der Welt, mussten die 5621 Kraniche, davon 1130 aus Jülich, aufgefädelt und zu langen Ketten aufgereiht werden. Sie bildeten einen beeindruckenden Hintergrund für die Performance „Set Me Free“ der Organisation „Weiße Rose Iran“ zum Thema Unterdrückung und Befreiung der Frau. Im Anschluss gab es für die zahlreichen Besucher persisches Essen und die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here