Start Stadtteile Welldorf & Güsten Kinder für Kinder

Kinder für Kinder

Zusammen haben mehrere Kinder aus Welldorf und Güsten Spenden für aus der Ukraine geflohene Kinder gesammelt.

352
0
TEILEN
Foto: Privat
- Anzeige -

Mit selbstgebastelten Kleinigkeiten wie bemalten Steinen, Teelichtern und verzierten Keksen in den Farben der Ukraine zogen in der letzten Zeit einige Kinder aus Welldorf und Güsten durch die beiden Dörfer. Um Geldspenden für die Ukraine zu sammeln, klingelten sie an den Haustüren. Wer spendete, durfte sich eine der Kleinigkeiten symbolisch aussuchen. So konnten sie schließlich einen Betrag von 1850 Euro aufbringen, der speziell den geflohenen Kindern zugute kommen soll, die mit ihren Müttern aus der Ukraine nach Deutschland geflohen sind und somit besonders auf Unterstützung angewiesen sind.

Darum haben die Kinder in der vergangenen Woche mit dem Geld Babynahrung, Fläschchen, Pampers und andere notwendige Artikel des täglichen Bedarfs eingekauft. Letzten Samstag wurden die Spenden an die ehrenamtliche Organisation „Jükrainer“ in Jülich übergeben. Ein Teil des Geldes wird außerdem noch in Form von Kinderbüchern in ukrainischer Sprache angelegt, die dann in der Stadtbücherei zur Ausleihe bereitstehen werden.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here