Start Nachrichten Teil des RurUfer-Radweges gesperrt

Teil des RurUfer-Radweges gesperrt

Wer eine Radtour plant: In Heimbach ist heute und morgen ein Teil des RurUfer-Radweges in Heimbach nicht befahrbar.

29
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

Der Kreis Düren weist auf eine zweitägige Sperrung des RurUfer-Radweges auf dem Gebiet der Stadt Heimbach hin. Wegen Asphaltarbeiten wird der Abschnitt vom Sportplatz bis vor die Rurbrücke in Höhe von Wittscheidt am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. Mai, voll gesperrt. Eine Umleitung über die L 249 wird ausgeschildert.

Da die bauausführende Firma ihr Arbeitsprogramm kurzfristig umstellen musste, wurde die Sanierung dieses Abschnitts vorgezogen.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here