Start Nachrichten Vorfahrt missachtet

Vorfahrt missachtet

Eine leichtverletzte Autofahrerin und circa 9000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag auf der Bundesstraße 55 Höhe Mersch ereignete.

49
0
TEILEN
Archivbild Blaulicht | Foto: Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe.com
Archivbild Blaulicht | Foto: Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe.com
- Anzeige -

Gegen 8:30 Uhr war eine 45-jährige Autofahrerin aus Erkelenz auf der B 55 aus Richtung Linnich in Richtung Bergheim unterwegs. In Gegenrichtung fuhr eine 60 Jahre alte Frau aus Bergheim mit ihrem Fahrzeug. Die 60-Jährige beabsichtigte am Abzweig zur L 241 nach links einzubiegen. Sie ordnete sich auf dem Linksabbiegerstreifen ein und bog ab. Dabei achtete sie jedoch nicht auf das Fahrzeug der Erkelenzerin, die ihr entgegenkam. Trotz Vollbremsung stießen die Autos zusammen.

Während die 45-Jährige unverletzt blieb, zog sich die Unfallverursacherin leichte Verletzungen zu. Die Verständigung eines Rettungswagens lehnte sie ab, sie wollte sich nach der Unfallaufnahme selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Ein Fahrstreifen der B 55 war zeitweise gesperrt.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here