Start Polizei Betrunken durch die City

Betrunken durch die City

Am frühen Sonntagmorgen fiel einer Streifenwagenbesatzung ein Pkw auf, der trotz herrschender Dunkelheit ohne Beleuchtung die Poststraße befuhr.

10
0
TEILEN
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
- Anzeige -

Bei der Weiterfahrt, so der Polizeibericht, geriet der Fahrer mehrmals mit den Rädern gegen den rechten Bordstein. Als der Fahrer auf der Linnicher Straße angehalten werden konnte, war der Grund für die Fahrweise schnell erkennbar. Der 33-Jährige aus Jülich hatte vor Antritt der Fahrt dem Alkohol zugesprochen.

Ein Alkoholvortest zeigte 1,0 Promille an. Deshalb musste dem Mann auf der Polizeiwache in Jülich eine Blutprobe entnommen werden. Zusätzlich wurde der Führerschein sichergestellt.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here