Start Stadtteile Jülich Flüchtigen Räuber festgenommen

Flüchtigen Räuber festgenommen

Polizisten und Polizistinnen der Polizei Düren machten am vergangene Samstag einen 35-jährigen Tatverdächtigen ausfindig, der zuvor stangenweise Zigaretten aus einem Getränkemarkt im Heckfeld geklaut und einen Mitarbeiter gestoßen hatte.

100
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

Mehrere Stangen Zigaretten hatte ein Mann an der Kasse eines Jülicher Getränkemarktes an der Margaretenstraße in eine Tüte gepackt und wollte damit das Ladenlokal verlassen. Ein aufmerksamer Mitarbeiter hatte ihn gesehen und passte ihn am Ausgang ab. Der Dieb wurde von ihm zunächst festgehalten, konnte sich aber gewaltsam aus der Umklammerung lösen. Der Mann drohte dem Angestellten und flüchtete anschließend mit einem Auto in Richtung Stadtmitte.

Die Polizei wurde alarmiert und konnte in der Nahbereichsfahndung den Fluchtwagen ausfindig machen, der vor einem Wohnhaus geparkt war. Hier konnte der Tatverdächtige, ein 35-Jähriger ohne festen Wohnsitz, gestellt werden. Er räumte die Tat ein. Da der 35-Jährige bereits öfter polizeilich in Erscheinung getreten ist und Fluchtgefahr besteht, wurde der Mann vorläufig festgenommen und der Wache Jülich zugeführt. Die Zigaretten wurden sichergestellt.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here