Start Stadtteile Jülich Gaststätteneinbrecher unterwegs

Gaststätteneinbrecher unterwegs

In der Nacht zum Samstag drangen laut Polizeibericht derzeit unbekannte Täter in zwei Jülicher Gaststätten ein. Die Polizei hat an den Tatorten Spuren aufgenommen. Die Auswertung dauert derzeit an.

30
0
TEILEN
Archivbild Blaulicht | Foto: Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe.com
Archivbild Blaulicht | Foto: Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe.com
- Anzeige -

Betroffen sind zwei Gaststätten in der Bongardstraße und Bauhofstraße. Der oder die Täter hatten vermutlich in der Zeit nach 2 Uhr am frühen Samstagmorgen
Haupt- und Zwischentüren gewaltsam geöffnet, um in die Objekte eindringen zu können. Dabei entstand Sachschaden. Zudem wurden im Keller der Bauhofstraße
mehrere Räume aufgebrochen und durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine unbekannte Menge Zigaretten entwendet.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen werden bei der Leitstelle der Polizei unter Telefon 02421/949-0 entgegen genommen.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here