Start Polizei Körperverletzung durch Pfefferspray

Körperverletzung durch Pfefferspray

Am späten Samstagabend musste die Polizei in Stetternich vors Festzelt ausrücken. Dort klagten fünf Personen über gereizte Augen.

121
0
TEILEN
Foto: Jörg Hüttenhölscher stock.adobe.com
- Anzeige -

Beim jecken Treiben in Stetternich kam in der Samstagnacht zu einem unerfreulichen Nebenschauplatz. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei ist es um 23.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zweier Personengruppen gekommen. Einer der Kontrahenten soll plötzlich mit Pfefferspray um sich gesprüht haben. Die umstehende Gruppe klagte daraufhin über Augenreizungen. Fünf Beteiligte zwischen 16 und 38 Jahren wurden dabei leicht verletzt. Es war jeweils eine Augenspülung durch die vor Ort anwesenden Rettungssanitäter erforderlich.

Der Tatverdächtige war bereits nicht mehr vor Ort. Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den Beschuldigten eingeleitet. Die Ermittlungen hinsichtlich seiner Identität dauern derzeit an.

- Anzeige -

Zeugen des Vorfalls, die der Polizei noch nicht bekannt sind, jedoch sachdienliche Angaben zum Geschehen machen können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 02421/949-0 zu melden.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here