Start Stadtteile Broich Zwei Einbrüche und ein Sturz

Zwei Einbrüche und ein Sturz

Dreimal musste in den vergangene Tagen die Polizei im Jülicher Land ausrücken.

10
0
TEILEN
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
- Anzeige -

Einbrecher verschafften sich “über den Feiertag” durch ein Fenster Zugang zur Stephanusschule in Selgersdorf. Zwei Räume wurden nach Beute durchsucht. Nach ersten Feststellungen wurde zumindest Bargeld entwendet. Die Tatzeit liegt wohl zwischen Mittwoch, 29. Mai, 16 Uhr und Freitag, 31. Mai, 7 Uhr.

Gleiches gilt beim Einbruch in ein Wohnhaus in Broich in der Rurwiesenstraße gerufen. Hier hatten sich die Täter ebenfalls gewaltsam Zugang verschafft und die Räume vollständig durchsucht. Die Bewohner des Hauses befanden sich zum Tatzeitpunkt im Urlaub, so dass der genaue Schaden nicht festgestellt werden konnte.

- Anzeige -

Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Als ein 73-jähriger Radfahrer auf der Artilleriestraße über eine Bordsteinabsenkung auf die Fahrbahn wechseln wollte, kam er zu Fall. Er war aus Richtung Franziskusstraße auf der Nordstraße unterwegs und wollte an der Einmündung rechts abbiegen.. Der 73-Jährige wurde mit dem Rettungswagen
ins Krankenhaus gebracht, wo er zur stationären Behandlung blieb.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here