Start Religion Als Sternsinger Segen bringen

Als Sternsinger Segen bringen

Sich majestätisch fühlen können jedes Jahr um den Dreikönigstag Mädchen und Jungen, die als Sternsinger durch die Straßen ziehen.

116
0
TEILEN
Sternsinger. Foto: tee | Archiv
- Anzeige -

Unter dem diesjährigen Motto „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“ stehen die Bewahrung der Schöpfung und der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2024. Die Aktion Dreikönigssingen 2024 will deutlich machen, dass Mensch und Natur eine Einheit bilden. Sie ermutigt die Sternsinger, sich gemeinsam mit Gleichaltrigen aller Kontinente für ihr Recht auf eine gesunde Umwelt einzusetzen.
Kinder und Jugendliche machen sich unter diesem „Stern“ auch im Jülicher Land auf den Weg.

In der Pfarrei Heilig Geist Jülich findet der gemeinsame Auftakt zur Sternsingeraktion mit Aussendung der Sternsinger am Mittwoch, 3. Januar 2024, um 11 Uhr in der Sales-Kirche statt. Anschließend ist wieder der gemeinsame Besuch des Bürgermeisters im Rathaus geplant. Die kleinen Könige werden dort mit heißem Kakao und süßem Brot königlich empfangen.

- Anzeige -

Tatsächlich suchen die Gemeinden aber noch weitere kleine Königinnen und Könige sowie Begleitpersonen, die helfen und die Sternsingergruppen betreuen. Interessierte melden sich im Pfarrbüro, Stiftsherrenstraße, in Jülich unter [email protected] oder 02461 / 2323.

Zu folgenden Terminen sind Sternsinger unterwegs

  • zw. Mittwoch, 3. und Freitag, 5. Januar
    Koslar/Engelsdorf und Jülicher Innenstadt, Bezirk der Propsteigemeinde
  • Freitag, 5. und Samstag, 6. Januar
    Lich-Steinstraß
  • Samstag, 6. Januar
    Barmen/Merzenich, Selgersdorf und im Jülicher Nordviertel
  • Sonntag, 7. Januar
    Broich, Krauthausen und Mersch/Pattern
  • Samstag, 13. Januar
    Bourheim, Güsten und Broich

In Schophoven, Stetternich, Kirchberg und Welldorf stehen die Termine noch nicht fest.

In manchen Gemeinden treffen sich die Aktiven beim Sternsingen schon vor der Aktion, um sich über das Beispielland zu informieren oder Kostüme zu basteln.

Im Kindergarten St. Franz von Sales im Nordviertel am Samstag, 9. Dezember, von 10 bis 12 Uhr. Anmeldung an [email protected]
In Lich-Steinstraße am Mittwoch, 27. Dezember, um 11 Uhr im Andreashaus. Anmeldung an [email protected]
Für die Gemeindebezirke Rochus im Heckfeld und Propstei in der Innenstadt ist das Treffen am Donnerstag, 28. Dezember, nachmittags ebenfalls im Andreashaus in Lich-Steinstraß, Anmeldung an [email protected] .
Das Vortreffen in Mersch ist für Donnerstag, 4. Januar 2024, angesetzt.

Die Familienkirche „GeistReich“ an der Nordstraße im Nordviertel lädt alle interessierten Sternsinger-Kinder für Dienstag, 2. Januar, um 16 Uhr in das Koslarer Pfarrheim, Friedhofstraße, ein. Beim Vorbereitungstreffen wird der Film mit Willi Weitzel gezeigt und die Kinder werden sich durch verschiedene Spiele intensiver mit dem Thema beschäftigen.

Die Sternsinger bringen nach alter christlicher Tradition die Botschaft von der Menschwerdung Gottes in die Häuser, zu Familien und Alleinstehenden, in Rathäuser, Krankenhäuser und Geschäfte.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here