Start Ausbildung Freude über neue Azubis

Freude über neue Azubis

Die Einsätzkräfte im Kreis Düren haben Verstärkung bekommen.

22
0
TEILEN
Foto: Kreis Düren
- Anzeige -

Mit den Worten „Ich freue mich, dass Sie sich für diesen wichtigen Beruf entschieden haben und Sie uns hier im Kreis Düren Hilfe leisten, wo sie gebraucht wird“, begrüßte der Landrat Wolfgang Spelthahn gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden des Rettungsdienstes Kreis Düren, Peter Kaptain, die vier neuen Auszubildenden im Kreis Düren.

Die vier jungen neuen Nachwuchskräfte, Anna Pelzer, Jan Urwan, Tibor Stingl und Dennis Leyens, machen ihre Ausbildung zum Notfallsanitäter, der höchsten nichtärztlichen Qualifizierung im Rettungsdienst, und lernen in den kommenden drei Jahren sowohl praktisch als auch theoretisch alles Wichtige, um Menschenleben zu retten.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here