Start Autoren Beiträge von Dorothée Schenk

Dorothée Schenk

Dorothée Schenk
618 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Freie Journalistin, Redakteurin (gelernt bei der Westdeutschen Zeitung in Neuss, Krefeld, Mönchengladbach) und Kunsthistorikerin (M.A. in Würzburg) Gebürtige Sauerländerin und Wahl-Jülicherin.

Preis-Werter Namenswechsel

Der demokratische Prozess Am 7. Dezember wurde im Kreishaus Düren von den politisch gewählten Vertretern des Volkes die Entscheidung herbeigeführt: Die Umbenennung in Rurkreis Düren-Jülich...

Der „Nestbau“ für den Schwan beginnt

Im Sommer 2023 sollen die ersten Gäste den Blick auf den Schwanenteich Die reine Gebäudebauzeit, so rechnet Max Lenzenhuber, wird rund acht Monate...

Freibadsaison fällt aus

Der Ausfall der Freibadsaison betrifft nicht nur die Jülicher, sondern die gesamte Region. Die Hälfte der Nutzer kommt aus dem Umland und sogar benachbarten...

Nicola Wenzl im Podcast

Mit Palmsonntag starten die Christen in die Karwoche und damit die Hochphase der Fastenzeit. Es ist die letzte Woche vor dem Osterfest. Einige lassen...

Feststimmung zwischen Park und City

Reichlich Diskussionsstoff bot die Vorlage der Verwaltung im jüngsten Ausschuss für Kultur, Dorf- und Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung, den Kunsthandwerkerinnen-Markt auch in diesem Jahr im Brückenkopf-Park...

„Es ist eine Frage der Haltung“

Es ist vor allem ein emotionales Thema, das war sehr schnell klar: Sicherheit ist keine Frage der Objektivität, es ist ein Gefühl, das die...

„Jülich hilft“ als Anker

Hier erfahren Menschen, dass es im fairkauf, bei der Arbeiterwohlfahrt und im „Kleiderlädchen“ der AsF Second-Hand-Kleidung für kleines Geld gibt, es bei der „Kleinen...

Von Garten und Gräberfeld

Jüngst am Neusser Platz waren es zwar im landläufigen Sinne keine greifbaren Funde, dafür aber eine Reihe Erkenntnisse zur historischen Festungsstadt und ihre Wurzeln...

Jedes Jahr Herzogin

Der Weltfrauentag entstand vor dem Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen sowie die Emanzipation von Arbeiterinnen. Erstmals fand er...

NEU IM MAGAZIN

Dörfer besonders im Blick

So unterschiedlich kann Heimatverbundenheit sein: In diesem Jahr erhielten Bilal Salim als Einzelperson, der Daubenrather Heimatverein sowie Wolfgang Hommel und Harald Goder als "Herausgeber"...

Schwarz-weiß kann ganz bunt sein

Wenn ein Stoff-Dackel durch Reifen "springt", Kinder zu vermeintlichen Herkulessen werden oder Kleinkinder - weil sie die per auf den Boden gelegtem Seil angelegte...

Geschichte vor Ort erleben

Auf den Spuren der Römer wandeln Interessierte von Freitag, 19., bis Sonntag, 21. August, an der Mosel und in Trier. Die römische Vergangenheit des...