HERZOG

Das Jahr ’17 war kurz und steckte voller jecker Reformen. Mit der Tour de France wurde es französisch in der HERZOG-Stadt. Vom jecken Ausschlag im Februar und März bis zur gelben Wonne im April und Mai, war alles dabei. Der HERZOG sagt mit der letzten Ausgabe in diesem Format tschööö und wartet auf den neuen, großen HERZOG in ’18.
HERZOG Magazin Jülich Cover Ausgabe 120 Dezember 2021

MENÜ

120 |

FACKELN

119 |
HERZOG Kultur- & Stadtmagazin für Jülich Cover 118 Oktober 2021 Bund

BUND

118 |

BRÜCKE

117 |

KONSERVE

116 |

TROTZ

115 |

BLÜTE

114 |

TRIEB

113 |

SKANDAL

112 |

WURZELN

111 |
HERZOG Magazin Jülich Cover Ausgabe 110 Februar 2021

JEFÖHL

110 |

NEUSTART

109 |

- Anzeige -

NEU IM MAGAZIN

Für die Leichtigkeit des Seins

Es ist weit mehr als ein Bauprojekt, erklärt Barbara Lafos-Teschers, Mitglied im Leitungsteam des Diözesanverbandes Aachen: Die Jülicherin war Teil eines 16-köpfigen Teams der...

Neuer Generalvikar fürs Bistum Aachen

„Dass der Bischof mir dieses Amt anträgt, werte ich als großen Vertrauensvorschuss“, sagt Jan Nienkerke, den der Bischof als Nachfolger von Andreas Frick im...

Abschied von Matthias Hoven

Das Wohl von Jülich lag ihm am Herzen. In diesem Sinne übernahm Matthias Hoven schon früh politische Verantwortung. Seit 1997 gehörte er für die...