Start RECYCLING

#124 RECYCLING

127
0
TEILEN
jetzt lesen download
- Anzeige -

Schonung von Ressourcen ist in unserer heutigen Zeit ein wichtiges Thema. Erst Ende März wurde mit dem globalen Weltklimastreik auf den Umgang mit unseren Energiereserven und auch der Nachhaltigkeit von Nahrungsmitteln und Bekleidung aufmerksam gemacht. Unabdingbar gehört in diesen Zusammenhang das „Recycling“. Der Wiederverwertbarkeit, in dem schon das Wort „Wert“ steckt, verschließt sich auch der HERZOG nicht. Darum gibt es diesmal für unsere Leser eine ganz besondere Ausgabe, die wir unter den Titel „Recycling“ gestellt haben.

Viel Freude beim Wiederentdecken von Artikeln:

  • Was ist Strukturwandel? Diese Frage erörtern im Gespräch Axel Fuchs und Patricia Peill
  • #KidA träumte sich schon 2013 in die Traumstadt
  • Dem Jülicher Wasser-Rauschen ging Gisa Stein mit Ulf Kamburg nach, dem Geschäftsführer der Stadtwerke Jülich
  • Wieder mal im Fokus: Cornel Cremer, vor bald 25 Jahren als Vorstandsmitglied für den Kulturbahnhof Jülich aktiv geworden. Er traf sich mit HERZOG-Autor Arne Schenk
  • Welche Erkenntnisse haben Marcell Perse und Bernhard Dautzenberg vom Museum Zitadelle Jülich am Neusser Platz ausgegraben?
  • Wichtiger denn je: Wo bekommt man in Jülich Hilfe? Bei der Initiative #jülichhilft außerdem im Blatt
  • Das Forschungszentrum Jülich erklärt: Wie sicher ist die Energieversorgung ohne russisches Erdgas
  • die IHK Aachen traf sich zum Thema #Wasserstoff in #Jül
  • Einblicke vom Profi, dem #RecyKling
  • und Ankündigungen für viele Veranstaltungen auf vielen Bühnen.
- Anzeige -

Ein besonderer Dank gilt Zara Schmittgall für die kreative Umsetzung des Reh-Cycling fürs Titelbild