Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„GaSt“-Führung durch die Zitadelle

TEILEN

Endlich kann der Förderverein wieder Gäste aus nah und fern durch die älteste Zitadelle nördlich der Alpen führen. Die Corona-Auflagen lassen bis zu 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu. „Das Interesse ist wieder groß. Die Führung im Juli war so gut wie ausgebucht“, freut sich der Vorsitzende des Fördervereins Festung Zitadelle Jülich, Dr. Rüdiger Urban. Er wird am Sonntag, 1. August, die Gäste durch die Zitadelle führen und von ihrer wechselvollen Geschichte erzählen.

Sie wurde in den Jahren nach 1548 als Bestandteil der Jülicher Idealstadtanlage der Renaissance erbaut und gilt heute als eine der am besten erhaltenen Festungen im Bastionärsystem in Deutschland. Bei der Besichtigung der Johannes-Bastion wird dieses damals hoch moderne Verteidigungskonzept erläutert, das der Baumeister von Herzog Wilhelm V., Alessandro Pasqualini, aus Italien mitbrachte. Er entwarf auch das herzogliche Schloss im Stil der italienischen Hochrenaissance, den der noch erhaltene Ostflügel geradezu exemplarisch widerspiegelt. In der Schlosskapelle erfährt der Gast schließlich mehr über das einzigartige Mittelstützen-Motiv, wie es nur hier in Jülich zu finden ist.

Die etwa eineinhalbstündige Führung selbst ist kostenfrei, es muss lediglich der Eintritt in das Museum Jülich bezahlt werden. Es gelten die Corona-Vorsichtsmaßnahmen mit Abstandhalten und dem Tragen medizinischer Masken in Innenräumen. Für eine etwaige Nachverfolgung werden Namen, Adresse und Telefonnummer beziehungsweise Mailadresse der Gäste notiert.

Treffpunkt ist am 1. August um 11 Uhr an der Pasqualini-Brücke, dem stadtseitigen Eingang der Zitadelle. Weitere Informationen zur Zitadelle, aber auch das Jülicher Erbe der renaissancezeitlichen Idealstadtanlage sind im Internetauftritt des Fördervereins unter www.festungsstadt-juelich.de zu finden.

Veranstaltungsort

Zitadelle Jülich
Jülich, NRW 52428 Deutschland + Google Karte
TEILEN