Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seminarreihe „Christliche Kunst“: Auferstehung und ewiges Leben

TEILEN
Das Peter-Beier-Haus ist die Unterkunft der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis. Foto: Archiv / PuKBSuS

Die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich bietet eine Vortragsreihe an: Einmal im Monat (dienstags) wird überwiegend gemäß der Feste und der Gedenktage des Kirchenjahres ein Themenbereich mit zahlreichen Beispielen aus Architektur, Skulptur und vor allem der Malerei vorgestellt. Religiöse Kunst erschöpft sich nicht im Selbstzweck, sondern möchte immer eine Botschaft vermitteln. Dies geschieht oft, besonders im Mittelalter mit viel Symbolik. Dies alles und mehr zu entdecken und nachzuvollziehen, wird in dieser Vortragsreihe angeboten.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich ausdrücklich an alle interessierten Menschen, gleich welcher Glaubensrichtung oder Konfession. Es können auch einzelne Veranstaltungen besucht werden.

Auferstehung und ewiges Leben, die Kernhoffnung der frühen Christenheit im Ausdruck symbolischer Darstellungen der früh-christlichen Kunst werden in der Reihe am Dienstag, 21. April, von 10 bis 12:15 Uhr im Peter-Beier-Haus in Jülich, Aachener Straße 13a, thematisiert. Auferstehung und ewiges Leben, das waren die zentralen Glaubensinhalte in den frühen Gemeinden. Motive, die das Hoffen auf eine frühe Wiederkehr Christi und die eigene Errettung aus dem irdischen Dasein symbolisierten, finden sich auf den frühesten Zeugnissen der christlichen Kunst: In den Malereien in den römischen Katakomben und auf den Reliefarbeiten von Sarkophagen bis zum 6. Jahrhundert. Beispiele sind: Jonas Errettung aus dem Bauch des Fisches, Daniel in der Löwengrube, drei Männer im Feuerofen. Nicht zuletzt haben viele Künstler die Auferstehung Christi selbst auf Holztafeln oder Leinwand gemalt; ein besonderer Blick gilt in diesem Zusammenhang dem Isenheimer Altar von Mathias Grünewald.

Fortgesetzt wird die Reihe am 5. Mai und 9. Juni. Die Gebühr pro Termin beträgt 6 Euro.

Eine Anmeldung ist erforderlich und ist zu richten an die Ev. Erwachsenenbildung, Tel. 02461 / 9966-0 oder per mail an [email protected] Hier sind auch Informationen zu den weiteren Terminen erhältlich.

Details

Datum:
Di. 21. April
Zeit:
10:00 - 12:15
Kategorien:
, ,

Veranstalter

Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich
Telefon:
02461 9966-0
E-Mail:
eeb@kkrjuelich.de
Website:
http://kkrjuelich.de/index.php?id=18

Veranstaltungsort

Peter-Beier-Haus
Aachener Straße 13a
Jülich, NRW 52428 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0 24 61 / 97 48-0
Website:
http://www.kkrjuelich.de/index.php?id=103
TEILEN