Start featured Applaus, Applaus, Applaus

Applaus, Applaus, Applaus

180
0
TEILEN
TheaterLust probt schon für den nächsten großen Auftritt. Foto: Sonja Neukirchen
- Anzeige -

Welches Mädchen und sicher auch welcher Junge haben sich nicht einmal gewünscht, Schauspieler zu sein und im Rampenlicht zu stehen? Doch der Weg dahin ist meist nicht einfach. Und oft wird aus dem Kinder-Traum einfach nur ein wunderbares Hobby. So ging es den zehn Mitgliedern der Theater LuST, einem Verein in Lich-Steinstraß, der zum Heimatverein Lich-Steinstraß e.V. gehört und 2008 die erste Aufführung gab. Seit März laufen dort die Proben zu dem Fantasy-Stück „Hexen des verlorenen Schatzes“. Die Laienspieler – überwiegend Frauen – sind dabei sehr akribisch, was ihre Ausstattung angeht, und durchstöbern lange vor einem Auftritt das Netz nach passenden Requisiten für Kostüme und Bühnendekoration. Wie in jedem Jahr ist im November der Auftritt. Regie führt Heike Hilger.

Was müssen die Mitglieder mitbringen, um Theater zu spielen?
Empathie, um sich in die Rolle hineinzuversetzen, findet Yasmin Hilger. Leidenschaft und Engagement. Die Proben begleiten einen das ganze Jahr, so Heike Hilger. Fantasie, um sich in die Person und die Geschichte hineinzudenken, meint Petra Brandt. Auf jeden Fall auch Teamgeist und Spaß am Verkleiden, sagt Andrea Heinrichs. Es sei die Bereitschaft gefragt, seinen eigenen Charakter zu verlassen, findet Hans-Dieter Emunds.

- Anzeige -

Und was bringt das Theaterspielen für einen selber?
„Applaus, Applaus!“, lacht Andrea Heinrichs. Gemeinschaftsgefühl und Zusammengehörigkeit, so erlebt es Petra Brandt. Es sei auch generationenübergreifend, erklärt Heike Hilger die Vereinsstruktur. Und jedes Jahr käme etwas anderes. Die Leute im Dorf freuten sich immer schon auf die fünf Aufführungen im November.

Wer sind wir? – Die TheaterLuST stellt sich in Steckbriefen vor.

Lieblingsschauspieler/in: Mila Kunis Traum-Rolle: Hermine Granger in Harry Potter Traumberuf als Kind: Lehrerin
Lieblingsschauspieler/in: Leonardi di Caprio Traum-Rolle: Bösewicht oder lustige Rolle Traumberuf als Kind: Wissenschaftlerin
Lieblingsschauspieler/in: Robert de Niro Traum-Rolle: Bösewicht Traumberuf als Kind: Handwerkerin

 

Lieblingsschauspieler/in: Tom Hanks Traum-Rolle: Bösewicht/ jemand mit Dialekt Traumberuf als Kind: Zoodirektor

 

Lieblingsschauspieler/in: Tom Hanks Traum-Rolle: Scarlett O´Hara Traumberuf als Kind: Maurer
Lieblingsschauspieler/in: Bruce Willis Traum-Rolle: Maleficent – die dunkle Fee Traumberuf als Kind: Lehrerin
Lieblingsschauspieler/in: Christiane Hörbiger Traum-Rolle: feine Dame Traumberuf als Kind: Schauspielerin
Lieblingsschauspieler/in: Meryl Streep Traum-Rolle: eine Ministerin in Verstrickungen Traumberuf als Kind: Lehrerin
Lieblingsschauspieler/in: Keiner Traum-Rolle: Niklaus Mikaelson (the Originals) Traumberuf als Kind: Tierarzt
Lieblingsschauspieler/in: Mat Damon Traum-Rolle: Hannibal Lecter Traumberuf als Kind: Bundeswehr-Pilot

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here