Start featured Wenn (fast) alle schlafen

Wenn (fast) alle schlafen

58
0
TEILEN
Sorgen für Wasser, Strom, Wärme und schnelles Internet: die Stadtwerke Jülich. Alle Tage, alle Nächte. Foto: SWJ
Sorgen für Wasser, Strom, Wärme und schnelles Internet: die Stadtwerke Jülich. Alle Tage, alle Nächte. Foto: SWJ
- Anzeige -

0:00 Uhr – Mitternacht. Alle schlafen in Jülich. Zumindest fast alle. Einige Menschen arbeiten auch um diese Zeit, andere können nicht schlafen, manche sind unterwegs und ein paar feiern noch. Egal, wo sie sind. Jeder erwartet, dass Wasser fließt, wenn er die Zähne putzt, duscht oder die Toilette benutzt. Dass Strom fließt, wenn er Licht anmacht und sich auf seine elektrischen Wecker verlässt. Dass ihn Wärme umhüllt, damit es in ihrem Zuhause kuschelig warm und immer so temperiert ist, wie jeder es wünscht. Und dass sie sich – dank schnellem Internet – noch einen Film oder einen Video-Clip dann anschauen können, wenn sie es wollen.

Dass alles zur Verfügung steht, wann immer es benötigt wird, klingt so normal und selbstverständlich. Ist es aber keineswegs. Denn für jedes einzelne davon – Wasser, Strom, Wärme und schnelles Internet – sorgen die engagierten Mitarbeiter der Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ). Rund um die Uhr. Alle Tage, alle Nächte.

- Anzeige -

Wasser
Im Wasserwerk wird regelmäßig von den SWJ-Mitarbeitern geprüft, ob die drei eigenen Tiefbrunnen genügend Wasser fördern. Ob der Wasserdruck stimmt und es keine Undichtigkeiten im Jülicher Wassernetz gibt. Denn der Wasserbedarf ist in den 24 Stunden des Tages unterschiedlich. Während der Nacht (wenn es keine bedeutenden Ereignisse gibt) wird weniger Wasser benötigt als während des Tages. Dennoch muss auch um 0:00 Uhr ausreichend Wasser für alle Jülicher Haushalte verfügbar sein. Und selbstverständlich sind die SWJ-Mitarbeiter auch auf den morgendlichen Ansturm auf Duschen, Toiletten und warme Getränke vorbereitet. Alle Tage, alle Nächte.

Strom
Die Mitarbeiter des SWJ-Netzbetriebs kümmern sich um den Strom. Dass er verfügbar ist, auch zu Spitzenzeiten. Wobei 0:00 Uhr keine Spitzenzeit ist. Aber dennoch. Wenn ein Jülicher einfach Lust hat, alle Lampen in seinem Haus und alle elektrischen Geräte einzuschalten, dann muss das auch um Mitternacht möglich sein. Auch die Unternehmen, bei denen um diese Uhrzeit noch gearbeitet und/oder produziert wird, verlassen sich auf die SWJ-Betreuung. Alle Tage, alle Nächte.

Wärme
Wer je erlebt hat, wie kalt eine Wohnung sein kann, wenn die Heizung im Winter ausfällt, kann sich gut vorstellen, was passieren würde, wenn die SWJ plötzlich kein Gas oder Strom mehr lieferte. Ein Horrorszenario. Und dann auch noch nachts. Damit das nicht passiert und sich die Jülicher immer auf ausreichend Wärme verlassen können, werden die Energienetze an allen Tagen 24 Stunden lang, also rund um die Uhr, überwacht. Sollte wider Erwarten doch einmal eine Störung auftreten, kommt der Bereitschaftsdienst. Auch er ist 24 Stunden täglich, sieben Tage die Woche erreichbar. Alle Tage, alle Nächte.

Schnelles Internet
Ruckelfrei Filme und Video-Clips sehen. Auch um 0:00 Uhr, wenn gewünscht. Dafür sorgt die SWJ mit dem jüngsten Angebot „Go smart“, eine Kooperation mit der SOCO Network Solutions in einigen Teilen Jülichs. Schnelles Internet in Lichtgeschwindigkeit. Alle Tage, alle Nächte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here