Start Galerie Galerie 2021 14 neue Songs bekamen „standing ovation“

14 neue Songs bekamen „standing ovation“

129
0
TEILEN
Fotos: Volker Goebels
- Anzeige -

Jüngst fand das 3. Noiseless-Konzert statt. Das Konzert wurde bestritten von der derzeit wohl besten deutschen Country-Sängerin Jolina Carl, die das Publikum sowohl mit bekannten amerikanischen Songs, als auch eigenen Kompositionen unterhielt. Im Gepäck hatte sie ihr erst kürzlich veröffentlichtes fünftes Studioalbum mit 14 neuen Songs die sie größtenteils selbst geschrieben hat und von denen sie einige zu Gehör brachte. Die Stimmung bei dem außerordentlich interessierten Publikum war hervorragend und führte am Ende zu „standing ovation“.

- Anzeige -
TEILEN
Vorheriger ArtikelGelungener Spagat
Nächster ArtikelEinbruch in Reitstall
Volker Goebels
Jahrgang 1952, seit 1963 Fotograf aus Leidenschaft, seit 2005 digital. Von Neuss über Aachen mit einem kurzen Umweg über Gorleben nach Jülich gekommen. Hier seit 1999 ansässig. Nach Studium von Bauingenieurwesen und Geologie Tätigkeiten im Grenzbereich von Ingenieurs- und Naturwissenschaften. Seit 2011 im Ruhestand.

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here