Start Magazin Festival 21 Jahre NoiseLess

21 Jahre NoiseLess

182
0
TEILEN
Fotos: Volker Goebels
- Anzeige -

Vertrackte Rhythmen, punktgenau serviert von Drummer Ande Roderigo und Bassist Roger Weitz, ein Wechselspiel von heavy Gitarren-Sounds mit dem Hang zu eingängigen Pop-Melodien und fingerflinkem Solospiel von Michael Rick und abgefahrenen Klangwelten sowie verrückten Keyboard- und Violinen-Läufen von Rüdiger Blömer, darüber die Larger-than-Life-Vocals von Michael Dorp: Zum 21. Geburtstag der NoiseLess-Konzertreihe brachte die Band „Flying Circus“ dem Team um Virginia Lisken ein eindrucksvolles Geburtstagsständchen. Weniger akustisch, dafür im druckvollen und vor allem vielseitigen wie vielsaitigen Art-Rock-Gewand.

- Anzeige -
TEILEN
Vorheriger ArtikelFinanzspritze gegen Flutschäden
Nächster ArtikelDie heutigen Corona-Zahlen
Volker Goebels
Jahrgang 1952, seit 1963 Fotograf aus Leidenschaft, seit 2005 digital. Von Neuss über Aachen mit einem kurzen Umweg über Gorleben nach Jülich gekommen. Hier seit 1999 ansässig. Nach Studium von Bauingenieurwesen und Geologie Tätigkeiten im Grenzbereich von Ingenieurs- und Naturwissenschaften. Seit 2011 im Ruhestand.

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here